Abo
  • Services:
Anzeige

Media-Server- und MP3-Player für die Stereo-Anlage

MS300 von Pontis mit 80-GByte-Festplatte

Immer mehr Hersteller bieten Media-Server, die als Schnittstelle zwischen Fernseher und PC dienen sollen und das Betrachten und Abspielen von auf dem PC gespeicherten Fotos und Musik via TV-Gerät ermöglichen. Mit dem MS300 will Pontis allerdings zusätzlich noch die eigene Stereo-Anlage einbeziehen - das Gerät verfügt über Cinch-Ausgänge sowie eine interne 80-GByte-Festplatte und soll so unter anderem auch als stationärer MP3-Player fungieren.

Das Übertragen von Daten an und vom PC erfolgt wie bei Geräten dieser Art üblich per Ethernet; der PC soll den MS300 dann als externes Laufwerk erkennen. Will man die auf der internen Festplatte abgelegten Daten wie etwa Fotos auf dem TV-Gerät anzeigen, muss der MS300 per Scart-Kabel an den Fernseher angeschlossen werden. Durch die Menüs des Pontis-Players navigiert man dann entweder direkt am MS300, per Fernbedienung oder via TV-Bildschirm.

Anzeige
MS300 Frontansicht
MS300 Frontansicht

Mittels Cinch-Anschlüssen fügt sich der MS300 in die eigene Stereo-Anlage ein und kann so auf der Festplatte gespeicherte MP3s über die heimischen HiFi-Lautsprecher wiedergeben. Auch das Echtzeit-Encoding in das MP3-Format ist so möglich. Mittels zweier USB-Ports lassen sich unter anderem auch Musikstücke von einem MP3-Player auf den MS300 überspielen; Eingänge für MMC/SD Card, SM Card, CF Card, Memory Stick und Microdrive ermöglichen auch das Lesen und Beschreiben diverser Speicherkarten. Da das Gerät passiv gekühlt wird, soll es relativ lautlos seinen Dienst verrichten.

MS300 Rückansicht
MS300 Rückansicht

Laut Erich Böhm, Geschäftsführer von PONTIS Media, bildet der MS300 erst den Auftakt einer neuen Produktreihe: "Nachdem wir mit dem SP600 bereits einen großen Erfolg mit einem tragbaren Player verbuchen konnten, sehen wir nun gute Chancen, Pontis auch im stationären HiFi-Bereich zu etablieren. Was natürlich nicht heißt, dass wir die Portables in Zukunft vernachlässigen werden".

Der Pontis MS300 wird vorerst nicht im stationären Einzelhandel, sondern nur online erhältlich sein; erste Geräte will man ab April 2004 ausliefern, der Preis soll bei unter 800,- Euro liegen.


eye home zur Startseite
bezerker 18. Mär 2004

dreamBox (die nebenbei dann auch noch als sat-receiver fungiert) bezerker

SonicCD 12. Mär 2004

und das bietet dir die XBOX

:-) 12. Mär 2004

Für mich kommt ja nur ein "R2D2" infrage, der ständig hinter mir her dackelt und auf...

Tobs 11. Mär 2004

Google ... www.heise.de/ct/99/09/200/ oder http://home.snafu.de/dcr/mpeg_hardware.html...

carp 11. Mär 2004

Wo ist denn dieser Parallelport MP3 Player zu bekommen? Carsten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  2. wie funktioniert phase 3?

    redRogi | 20:51

  3. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  4. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44

  5. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 20:38


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel