Abo
  • Services:
Anzeige

Media-Server- und MP3-Player für die Stereo-Anlage

MS300 von Pontis mit 80-GByte-Festplatte

Immer mehr Hersteller bieten Media-Server, die als Schnittstelle zwischen Fernseher und PC dienen sollen und das Betrachten und Abspielen von auf dem PC gespeicherten Fotos und Musik via TV-Gerät ermöglichen. Mit dem MS300 will Pontis allerdings zusätzlich noch die eigene Stereo-Anlage einbeziehen - das Gerät verfügt über Cinch-Ausgänge sowie eine interne 80-GByte-Festplatte und soll so unter anderem auch als stationärer MP3-Player fungieren.

Das Übertragen von Daten an und vom PC erfolgt wie bei Geräten dieser Art üblich per Ethernet; der PC soll den MS300 dann als externes Laufwerk erkennen. Will man die auf der internen Festplatte abgelegten Daten wie etwa Fotos auf dem TV-Gerät anzeigen, muss der MS300 per Scart-Kabel an den Fernseher angeschlossen werden. Durch die Menüs des Pontis-Players navigiert man dann entweder direkt am MS300, per Fernbedienung oder via TV-Bildschirm.

Anzeige
MS300 Frontansicht
MS300 Frontansicht

Mittels Cinch-Anschlüssen fügt sich der MS300 in die eigene Stereo-Anlage ein und kann so auf der Festplatte gespeicherte MP3s über die heimischen HiFi-Lautsprecher wiedergeben. Auch das Echtzeit-Encoding in das MP3-Format ist so möglich. Mittels zweier USB-Ports lassen sich unter anderem auch Musikstücke von einem MP3-Player auf den MS300 überspielen; Eingänge für MMC/SD Card, SM Card, CF Card, Memory Stick und Microdrive ermöglichen auch das Lesen und Beschreiben diverser Speicherkarten. Da das Gerät passiv gekühlt wird, soll es relativ lautlos seinen Dienst verrichten.

MS300 Rückansicht
MS300 Rückansicht

Laut Erich Böhm, Geschäftsführer von PONTIS Media, bildet der MS300 erst den Auftakt einer neuen Produktreihe: "Nachdem wir mit dem SP600 bereits einen großen Erfolg mit einem tragbaren Player verbuchen konnten, sehen wir nun gute Chancen, Pontis auch im stationären HiFi-Bereich zu etablieren. Was natürlich nicht heißt, dass wir die Portables in Zukunft vernachlässigen werden".

Der Pontis MS300 wird vorerst nicht im stationären Einzelhandel, sondern nur online erhältlich sein; erste Geräte will man ab April 2004 ausliefern, der Preis soll bei unter 800,- Euro liegen.


eye home zur Startseite
bezerker 18. Mär 2004

dreamBox (die nebenbei dann auch noch als sat-receiver fungiert) bezerker

SonicCD 12. Mär 2004

und das bietet dir die XBOX

:-) 12. Mär 2004

Für mich kommt ja nur ein "R2D2" infrage, der ständig hinter mir her dackelt und auf...

Tobs 11. Mär 2004

Google ... www.heise.de/ct/99/09/200/ oder http://home.snafu.de/dcr/mpeg_hardware.html...

carp 11. Mär 2004

Wo ist denn dieser Parallelport MP3 Player zu bekommen? Carsten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    atikalz | 23:32

  2. Re: Oh the irony....

    ino-fb | 23:32

  3. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 23:26

  5. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel