Abo
  • Services:
Anzeige

Splinter Cell: Sam Fisher nutzt neue Sony-Ericsson-Handys

P900 und T637 ins Spiel integriert

Product Placement in Kinofilmen ist seit Jahren gang und gäbe, aber auch Videospiele werden immer häufiger genutzt, um in ihnen Werbung für die unterschiedlichsten Konsumgüter zu platzieren. Das neue Splinter-Cell-Spiel Pandora Tomorrow soll allerdings noch einen Schritt weiter gehen: Man wird im Spiel nicht nur neue Handys und Smartphones von Sony Ericsson zu Gesicht bekommen, sondern diese auch massiv nutzen müssen, um vorwärts zu kommen.

Neben dem neuen, zunächst nur für die USA angekündigten Kamera-Handy T637 wird Sam Fisher im Spiel auch auf das schon seit Ende 2003 erhältliche Smartphone P900 zurückgreifen. Mit dem T637 soll man unter anderem Beweisfotos schießen, die zur Überführung von Terroristen dienen sollen. Das P900 hingegen dient vor allem der Kommunikation mit den Vorgesetzten oder aber auch - seltsam genug - zum Auswählen und Wechseln der Waffen.

Anzeige

Mit gemeinsamen Marketing-Maßnahmen wollen Ubi Soft und Sony-Ericsson demnächst das Spiel und die Handys bewerben. Geplant sind unter anderem wohl auch Bundles aus Spiel und Handy.

Splinter Cell: Pandora Tomorrow wird voraussichtlich Ende März 2004 erscheinen; neben einer PC-Version wird es auch Umsetzungen für Spielekonsolen geben.


eye home zur Startseite
keta 04. Jul 2007

Ich mache gerade ein Update der Umfrage die ich vor 2 Jahren in diesem thread gestartet...

keta 17. Sep 2005

Zu dem Thema schreibe ich gerade meine Diplomarbeit. Es würde mich freuen wenn einige an...

Scooby Doo 30. Mär 2004

Auch wenn Fisher noch so coole Sony Ericsson Handy benutzt, das coolste Handy ist und...

jello 11. Mär 2004

lol, du redest von Ubisoft... *rolleyes*

jello 11. Mär 2004

die automaten gibt es zwar, aber in keinem der beiden teile sind sie einer bestimmten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 20,00€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel