Abo
  • Services:

Iomega bringt neue 52x-CD-RW/DVD-ROM-Laufwerke

Mit und ohne Flash-Kartenleser

Iomega erweitert sein Produktportfolio um zwei neue Brenner. Sowohl das Iomega CD-RW/DVD-ROM External USB 2.0 Drive als auch der Iomega CD-RW/DVD-ROM Plus 7- in-1 Card Reader bieten 52x24x52-CD-RW-Schreibgeschwindigkeiten. Als zusätzliches Feature ermöglicht der 7-in-1-Card-Reader in der "Plus"-Version das Auslesen von Flash-Media-Speicherkarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide externen Laufwerke sind mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet und können auch als 16x-DVD-Reader genutzt werden. Mit dem Iomega CD-RW/DVD-ROM Plus 7-in-1 Card Reader ist das Verschieben von Dateien zwischen gebräuchlichen Speicherkarten-Formaten und dem angeschlossenen Computer möglich. Ein direktes Brennen von Speicherkarte auf CD ist leider unmöglich.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Die Speicherkarten-Formate CompactFlash (Typ I und Typ II), SmartMedia, Hitachi Microdrive, Memory Stick (alle Formate einschließlich MS Pro und Magic Gate) sowie MultiMediaCard und Secure Digital (SD) werden gelesen und können beschrieben werden.

Beide Laufwerke unterstützen das bis zu 48fach schnelle Auslesen von Audio-CDs und beinhalten einen 2-MByte-Hardware-Puffer. Im Lieferumfang enthalten ist die Software Sonic CinePlayer zum Anschauen von DVDs, die Musik-Management-Software MusicMatch Jukebox und die Foto-Management-Software Adobe Photoshop Album. Für Macintosh-Benutzer ist Charismac Describe vorgesehen. Ebenfalls enthalten ist die Software HotBurn Pro von Iomega zum CD-Brennen und die Iomega Automatic Backup Software.

Der Iomega CD-RW/DVD-ROM Plus 7-in-1 Card Reader soll ab Februar 2004 für 149,- Euro in den Handel kommen. Das Iomega CD-RW/DVD-ROM External USB 2.0 Drive soll zeitgleich verfügbar sein und 129,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 16,82€
  3. 12,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Dulux 11. Mär 2004

Würde aber NIE MEHR Produkte von IOMEGA kaufen oder empfehlen. Gruß Dulux

IOINCO 11. Mär 2004

Ich denke die qualität der IOMEGA Produkten hat sich über die letzten Jahre stark...

Dulux 11. Mär 2004

Muß ich zustimmen. IOMEGA-JAZ geschädigter. Gruß Dulux

HPIBMSCOMS 11. Mär 2004

gott schütze uns vor strum und wind und vor laufwerken die von iomega sind


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /