Abo
  • Services:

Pioneer liefert 8fach-DVD-Brenner für DVD+R/-R (Update)

Retail-Version des DVR-107D ab März 2004 als "DVR-A07XL" erhältlich

Pioneer hatte bereits im November 2003 angekündigt, im Januar 2004 den ersten Multiformat-DVD-Brenner mit 8facher Schreibgeschwindigkeit sowohl für DVD+R- als auch DVD-R-Medien auf den Markt bringen zu wollen. Im Februar 2004 erschien dann verspätet die Bulk-Version des Laufwerks "DVR-A07", welches erst per Firmware-Update auch DVD-R-Medien 8fach schnell beschreiben konnte - bei der nun für März 2004 angekündigten Retail-Version "DVR-A07XL" soll das nicht mehr nötig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das seit Anfang Februar 2004 erhältliche DVR-107D, vom Handel auch als DVR-A07 gelistet, wird im Gegensatz zum neuen DVR-A07XL ("Retail-Version") ohne Zubehör ("Bulk-Version") und ohne schicke Verpackung geliefert. Beide unterstützen zwar eine 8fache Schreibgeschwindigkeit für DVD+R und DVD-R; letztere muss beim DVR-107D/DVR-A07 jedoch per seit Februar 2004 erhältlichem Firmware-Update nachgerüstet werden. Der DVR-A07XL beherrscht beides bereits von Haus aus.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach
  2. Auria Solutions GmbH, Adelheidsdorf

DVR-A07XL und DVR-107D/DVR-A07 beschreiben DVD+RW sowie DVD-RW jeweils mit 4facher Geschwindigkeit, während bei CD-R/RW eine bis zu 24fache Schreibgeschwindigkeit erzielt wird. Die Lesegeschwindigkeit für DVDs liegt bei 8facher (z.B. DVD+R/RW, DVD-R/RW, Dual-Layer-DVD-ROM) bis 12facher Geschwindigkeit (Single-Layer DVD-ROM), die für CDs bei bis zu 40facher.

Pioneer verspricht beim DVR-107D/DVR-A07 und beim DVR-A07XL eine hohe Schreibqualität ("Precision Recording Technology") auch auf fehlerhaften DVD-Medien. Darüber hinaus will Pioneer beim DVR-A07XL einen leiseren Betrieb dank wabenförmig aufgebautem Gehäuse ("QuietDrive") gewährleisten, das die vom Laufwerkmechanismus erzeugten Vibrationen dämpfen soll. Eine Schallisolierung im Gehäuseinneren soll zusätzlich Geräuschemissionen verringern. Die Betriebsgeräusche des DVR-A07XL sollen damit im Vergleich zur Bulk-Version um 75 Prozent gesenkt worden sein. Um Signalverzerrungen zwischen der Hauptplatine und dem Laser Pick Up zu vermeiden, hat Pioneer die Laser-Steuerung zudem direkt in den Laser-Pick-up integriert.

Dem Retail-Laufwerk DVR-A07XL liegen ein 8fach-DVD-R-Rohling von JVC sowie ein Softwarepaket bei. Letzteres umfasst Pinnacles Instant CD/DVD in der Version 8 sowie Instant PhotoAlbum Version 1.2, Instant VideoAlbum Version 1.1 und die DVD-Wiedergabe-Software WinDVD in der Version 4.

Der 8fach-Multiformat-DVD-Brenner DVR-A07XL soll ab März 2004 zu einem Preis von voraussichtlich 179,- Euro erhältlich und auch auf der CeBIT 2004 in Hannover zu sehen sein. Die Frontabdeckung des Laufwerks wird es laut Hersteller in Beige (DVR-A07XLA) und Schwarz (DVR-A07XLB) geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  3. (-74%) 7,77€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Blindside 11. Mär 2004

MR = Mount-Rainier = afaik eine Möglichkeit auf bestimmte Art Daten auf ne CD / DVD zu...

Felix 11. Mär 2004

Eine Frage, was ist ein MR?

Hoschi 11. Mär 2004

wozu brauchste bei einem DVD Brenner MR ?

r2d2 11. Mär 2004

An Golem und alle anderen: Unterstützt das Gerät auch Mount-Rainier? Oder ist das...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /