Abo
  • Services:

Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair

Spiel vom Sonic Team entwickelt

Tetris hat bereits Millionen Spieler weltweit in seinen Bann gezogen, Bust-A-Move ist ebenfalls ein Puzzle-Hit geworden - was liegt da näher, als die beiden Spielkonzepte miteinander zu kombinieren? Sega hat eben dies mit Puyo Pop getan und präsentiert mit Puyo Pop Fever nun ein weiteres hochklassiges Puzzle-Spiel in dieser Reihe.

Artikel veröffentlicht am ,

In Japan hat Puyo Pop bereits Kultstatus erreicht und konnte sich bereits über 3 Millionen Mal verkaufen, und auch hier zu Lande dürften bald viele Spieler von dem Titel nicht mehr loskommen - das Prinzip ist nämlich ebenso einfach wie fesselnd. Kombinationen aus zwei, drei oder vier bunten Kugeln fallen von der Decke, können per Knopf-Druck gedreht und dann am Boden des eigenen Spielfeldes positioniert werden. Das Ziel ist es, eine Kombination aus mindestens vier gleichfarbigen Kugeln zusammenzubringen - dann verschwinden diese nämlich und schaffen Platz im eigenen Areal.

Inhalt:
  1. Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair
  2. Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair

Screenshot #1
Screenshot #1
Stellt man sich bei der Kombination der Kugeln besonders geschickt an, kann man gleich ganze Ketten erzeugen, so dass mehere Kugel-Reihen auf einmal verschwinden. Bei Spielen gegen einen menschlichen Mitspieler oder gegen den Computer ist das besonders wichtig - je mehr man gleichzeitig aus dem Weg räumt, desto mehr "Stör-Kugeln" bekommt der Gegenspieler nämlich zugeschickt. Diese Stör-Kugeln fallen ebenfalls von oben auf das Spielfeld und erschweren, da sie farblos sind, dem jeweils betroffenen Spieler das Bilden neuer Kombinationen von Ketten ganz immens. Die Stör-Kugeln kann man nur loswerden, indem man wieder Reihen von mindestens vier gleichen Kugeln bildet - sämtliche Störenfriede, die an diese Ketten angrenzen, verschwinden dann ebenfalls.

Screenshot #2
Screenshot #2
Das "Fever" im Spieletitel beschreibt einen Sondermodus, der ab und zu im Spiel nach besonders gelungenen Aktionen kurzzeitig aktiviert wird. Hier hat man ein paar Sekunden lang die Möglichkeit, durch eine einzige, gut platzierte Kugel-Kombination gleich den ganzen Bildschirm leer zu räumen - und so dem Kontrahenten einen richtigen Schwung von Stör-Kugeln herüberzuschicken.

Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ - Release 19.10.
  2. 19,99€ inkl. Versand
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

nomad 11. Mär 2004

Jup, ich freue mich drüber. Is klasse wenn die ehrwürdige Dreamcast nochmal ein paar...

Schnaps 11. Mär 2004

Endlich gibt es nach dem letzten Spiel für die DC noch das letztes Spiel für die DC. Und...

nomad 11. Mär 2004

guckst du hier.

Otaku-kun 11. Mär 2004

hoffe doch die jeweiligen fans spielen puyo pop fever nicht zu lange ohne bewegung an der...

Blar 10. Mär 2004

oder Kirby's Avalanche auf dem SNES


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /