Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Grafik ist - wie für Spiele dieser Art typisch - eher unspektakulär, kurze Zwischensequenzen im Manga-Stil lockern die Zeit zwischen den Levels ein wenig auf. Eine wirkliche Katastrophe ist allerdings die Sound-Untermalung - im Sekundentakt wiederholte Sprach-Samples und die immer gleich bleibende Fahrstuhl-Musik machen auch den ausgeglichensten Spieler früher oder später aggressiv.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Die allesamt bereits im Handel erhältlichen Versionen für PlayStation 2, Xbox und GameCube unterscheiden sich optisch und spielerisch praktisch überhaupt nicht, reizen aber natürlich auch keine der Plattformen wirklich aus. Der Preis für das Spiel liegt bei relativ fairen 30,- Euro.

Fazit:
Simples Spielprinzip, großer Spielspaß - gerade zu zweit vor der Konsole macht Puyo Pop Fever immer wieder immens viel Spaß. Sieht man mal von der schnell nervenden Soundkulisse ab, ist der Titel für Freunde von Tetris und Bust-A-Move eine willkommene Abwechslung im Puzzle-Alltag - die zudem auch noch zu einem recht fairen Preis über den Ladentisch geht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Puyo Pop Fever - Puzzle-Spaß mit Manga-Flair
  1.  
  2. 1
  3. 2


nomad 11. Mär 2004

Jup, ich freue mich drüber. Is klasse wenn die ehrwürdige Dreamcast nochmal ein paar...

Schnaps 11. Mär 2004

Endlich gibt es nach dem letzten Spiel für die DC noch das letztes Spiel für die DC. Und...

nomad 11. Mär 2004

guckst du hier.

Otaku-kun 11. Mär 2004

hoffe doch die jeweiligen fans spielen puyo pop fever nicht zu lange ohne bewegung an der...

Blar 10. Mär 2004

oder Kirby's Avalanche auf dem SNES



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /