Abo
  • Services:
Anzeige

FileMaker-Pro-7-Produktfamilie steht in den Startlöchern

Neue Architektur und 100 neue Funktionen

FileMaker hat die Version 7 seiner Datenmanagement-Software FileMaker Pro angekündigt. Die neue FileMaker-7-Produktfamilie wird neben FileMaker Pro 7 aus folgenden Komponenten bestehen: FileMaker Developer 7, FileMaker Server 7, FileMaker Server 7 Advanced und FileMaker Mobile 7.

Mit FileMaker Pro 7 kann der Anwender jegliche Dateitypen - wie beispielsweise PDF-, Microsoft-Word-, Excel-, PowerPoint-, Bild-, Video- oder Musikdateien - in die neuen flexiblen Container-Felder importieren und speichern sowie aus ihnen exportieren. Neu ist auch die Möglichkeit, innerhalb ein- und derselben Datenbank mehrere Fenster zu öffnen, wodurch der Anwender gleichzeitig unterschiedliche Ansichten derselben Daten wählen kann.

Anzeige

FileMaker Pro 7, für Windows und MacOS X, wurde im Kern neu entwickelt und basiert auf einer relationalen Architektur. Die neue grafische Oberfläche bietet dem Nutzer eine visuelle Darstellung der Strukturen seiner Datenbank und er kann Relationen durch Ziehen von Linien zwischen einzelnen Tabellen erstellen und modifizieren.

Die Datenkapazität in FileMaker Pro 7 wurde auf acht Terabytes pro Datei ausgeweitet - 4.000-mal mehr als unter FileMaker Pro 6. Textfelder speichern jetzt bis zu zwei Gigabytes, unter FileMaker 6 waren es noch etwa 64.000 Bytes.

Es werden nun 30 Vorlagen mitgeliefert, wie zum Beispiel Anlagenverwaltung, Kontaktmanagement, Inventarlisten, Ausgabenverwaltung, Produktkataloge und Dokumentenmanagement, die ohne vorhergehende Programmierung direkt eingesetzt werden können. Dazu kommt ein vereinfachtes Instant Web Publishing, das nach Herstellerangaben auch ohne HTML-Kenntnisse mit über 70 Script-Befehlen unter der FileMaker-Oberfläche zu erledigen ist.

Die deutschsprachige Version von FileMaker Pro 7 soll ab Ende März 2004 ausgeliefert werden, die englischsprachige Version ist sofort verfügbar.

FileMaker-Pro-7-Produktfamilie steht in den Startlöchern 

eye home zur Startseite
:-) 10. Mär 2004

...kennst du die Pro-7 Familie nicht? :-)

listentothemusic 10. Mär 2004

Ich dachte im ersten Moment es wäre eine ProSieben-Edition... Gruß listentothemusic

:-) 10. Mär 2004

Jetzt kann ich endlich meine ganze Festplatte in FileMaker unterbringen :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. (-20%) 35,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Umaru | 17:32

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ArcherV | 17:28

  3. Probleme Schatten des Krieges

    Friesse | 17:10

  4. Re: Hawking irrt.

    Tilman21 | 17:08

  5. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    schily | 17:03


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel