Abo
  • Services:
Anzeige

Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV

Bluetooth-Headset und Bluetooth-Car-Kit als weiteres Zubehör von Sony Ericsson

Sony Ericsson stellt mit dem Media Viewer MMV-100 ein Gerät vor, das an einen TV angeschlossen wird, um so etwa Bilder per Bluetooth von einem Handy aus anzuzeigen. Auch das Abspielen von Tondateien soll über den Media Viewer möglich sein. Als Weiteres kündigte Sony Ericsson ein neues Bluetooth-Headset sowie ein Bluetooth-Car-Kit an.

Der Media Viewer MMV-100 wird mit dem Scart- oder Cinch-Anschluss eines Fernsehers oder Beamers verbunden, um darüber Daten von einem Bluetooth-Handy an das Sichtgerät zu senden. Außer der Anzeige von Bildern lassen sich mit dem Media Viewer auch Audiodateien der Formate AMR oder MP3 über den Fernsehlautsprecher abspielen.

Anzeige
Media Viewer MMV-100 von Sony Ericsson
Media Viewer MMV-100 von Sony Ericsson

Die Daten bleiben dabei auf dem Handy und werden per Bluetooth zur Anzeige respektive Wiedergabe an den 55 Gramm wiegenden Media Viewer übertragen. Mit dem MMV-100 lassen sich JPEG-Bilder in einer Größe von bis zu 800 x 600 Pixeln als Diashow abspielen, womit das 53 x 78 x 15 mm messende Kästchen auch für Geschäftsreisende interessant sein soll, um etwa auf dem Handy abgelegte Präsentationen abzuspielen.

Der MMV-100 unterstützt die Bluetooth-Profile File Transfer (FTP), Object Push (OPP) sowie Basic Imaging (BIP) und kann mit allen Bluetooth-Handys von Sony Ericsson eingesetzt werden. Allerdings kann sich der Funktionsumfang von Modell zu Modell unterscheiden. Auch viele Bluetooth-Mobiltelefone anderer Hersteller funktionieren nach Herstellerangaben mit dem MMV-100. Zum Lieferumfang des Geräts zählen ein Ladegerät und ein Cinch-Verbindungskabel. Der Media Viewer soll im zweiten Quartal 2004 zum Preis von 119,- Euro in den Handel kommen.

Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV 

eye home zur Startseite
Guido 28. Apr 2004

Für alle die, die sich so ein Modul kaufen wollen... Bei palmhouse.de ist das Modul jetzt...

Guido 19. Apr 2004

Hi, ja, so ein Teil gibt es auch unter dem Namen Crabat und wurde gerade im beam-Magazin...

Dulux 10. Mär 2004

Das Teil wäre doch auch für ANDERE Anwendungen interessant. Von PC -> Fernseher etc. Der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  2. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  3. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  4. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  5. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

  6. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  7. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  8. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  9. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  10. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Nestle dürfte die besten Anwälte der Welt haben

    Lebostein | 08:36

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    der_wahre_hannes | 08:36

  3. Re: wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    neocron | 08:36

  4. 30¤ zu Zweit sind doch prima

    ckerazor | 08:32

  5. Re: Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Chew | 08:32


  1. 08:48

  2. 08:19

  3. 07:50

  4. 07:34

  5. 07:05

  6. 13:33

  7. 13:01

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel