• IT-Karriere:
  • Services:

Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV

Bluetooth-Headset und Bluetooth-Car-Kit als weiteres Zubehör von Sony Ericsson

Sony Ericsson stellt mit dem Media Viewer MMV-100 ein Gerät vor, das an einen TV angeschlossen wird, um so etwa Bilder per Bluetooth von einem Handy aus anzuzeigen. Auch das Abspielen von Tondateien soll über den Media Viewer möglich sein. Als Weiteres kündigte Sony Ericsson ein neues Bluetooth-Headset sowie ein Bluetooth-Car-Kit an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Media Viewer MMV-100 wird mit dem Scart- oder Cinch-Anschluss eines Fernsehers oder Beamers verbunden, um darüber Daten von einem Bluetooth-Handy an das Sichtgerät zu senden. Außer der Anzeige von Bildern lassen sich mit dem Media Viewer auch Audiodateien der Formate AMR oder MP3 über den Fernsehlautsprecher abspielen.

Media Viewer MMV-100 von Sony Ericsson
Media Viewer MMV-100 von Sony Ericsson
Inhalt:
  1. Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV
  2. Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV

Die Daten bleiben dabei auf dem Handy und werden per Bluetooth zur Anzeige respektive Wiedergabe an den 55 Gramm wiegenden Media Viewer übertragen. Mit dem MMV-100 lassen sich JPEG-Bilder in einer Größe von bis zu 800 x 600 Pixeln als Diashow abspielen, womit das 53 x 78 x 15 mm messende Kästchen auch für Geschäftsreisende interessant sein soll, um etwa auf dem Handy abgelegte Präsentationen abzuspielen.

Der MMV-100 unterstützt die Bluetooth-Profile File Transfer (FTP), Object Push (OPP) sowie Basic Imaging (BIP) und kann mit allen Bluetooth-Handys von Sony Ericsson eingesetzt werden. Allerdings kann sich der Funktionsumfang von Modell zu Modell unterscheiden. Auch viele Bluetooth-Mobiltelefone anderer Hersteller funktionieren nach Herstellerangaben mit dem MMV-100. Zum Lieferumfang des Geräts zählen ein Ladegerät und ein Cinch-Verbindungskabel. Der Media Viewer soll im zweiten Quartal 2004 zum Preis von 119,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Media-Viewer bringt Handy-Bilder per Bluetooth auf den TV 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 19,99€, Wreckfest für 12,99€, Wreckfest...
  2. ab 299,85€ neuer Tiefpreis auf Geizhals
  3. exklusiv für Prime-Mitglieder
  4. 85€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" Bestpreis!)

Guido 28. Apr 2004

Für alle die, die sich so ein Modul kaufen wollen... Bei palmhouse.de ist das Modul jetzt...

Guido 19. Apr 2004

Hi, ja, so ein Teil gibt es auch unter dem Namen Crabat und wurde gerade im beam-Magazin...

Dulux 10. Mär 2004

Das Teil wäre doch auch für ANDERE Anwendungen interessant. Von PC -> Fernseher etc. Der...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
    Crysis Remastered im Technik-Test
    But can it run Crysis? Yes!

    Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
    2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
    3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

      •  /