Abo
  • Services:

Far Cry: Demo des Shooters wird indiziert

Deutsche Vollversion soll verändert werden

Die Demoversion zum mit Spannung erwarteten Ego-Shooter Far Cry konnte in den letzten Wochen beachtliche Download-Zahlen vorweisen, zumindest in Deutschland soll es nun aber mit dem Test-Spiel vorbei sein: Wie Ubi Soft jetzt offiziell bestätigte, ist die Singleplayer-Demo indiziert worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Far Cry
Far Cry
Die Indizierung tritt mit der Veröffentlichung des nächsten Bundesanzeigers Ende März 2004 in Kraft. Maßgeblich für die Indizierung war vor allem das so genannte Ragdoll-Verhalten im Spiel - also das physikalisch korrekt berechnete Verhalten lebloser Körper unter Einwirkung von Geschossen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Um eine Indizierung der Vollversion zu verhindern, will Ubi Soft das Ragdoll-Verhalten aus der fertigen deutschen Version des Spiels herausnehmen. Man geht davon aus, dass die anderen europäischen und die amerikanische Importversionen - bei denen das Gameplay nicht geändert wird - hier zu Lande sofort bei der Veröffentlichung indiziert werden.

Laut Ubi Soft werde die Änderung der Physik auf den Spielspaß der deutschen Version keinen Einfluss haben. Far Cry soll Ende März 2004 erscheinen; die deutsche Version wurde bereits mit "Keine Jugendfreigabe" durch die USK eingestuft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.

horst 26. Mär 2004

Das Problem mit der indizierung ist ein rein intelektuelles: Manche Leute sind einfach zu...

Der_Allemacher 21. Mär 2004

Ach ja, wieder ein Spiel mit was hätte nur, wenn ... Ich glaube meinen letzten "Orig...

Leet 20. Mär 2004

So ein Scheiss was soll das denn!!!

sadsadsa 19. Mär 2004

dsadsadsadsa

d43M0n 19. Mär 2004

Bei OkaySoft ist die englische Version gar 50 Cent billiger als die deutsche...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /