Abo
  • Services:

DE-CIX 3 geht ans Netz

Internetverkehr steigt jedes Jahr um 100 Prozent

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco Forum e.V., hat den dritten deutschen Internetaustauschknoten DE-CIX 3 in Betrieb genommen. Der Ausbau war notwendig geworden, da die Internetnutzung in Deutschland um rund 100 Prozent im Jahr zunimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

In Spitzenzeiten wird am DE-CIX, über den etwa 90 Prozent des deutschen Internet-Peerings fließt, ein Datenaufkommen von 18 GBit/s erreicht. Erst vor knapp einem Jahr war erstmals die Marke von 10 GBit/s überschritten worden. Die neue Kapazität der dritten Ausbaustufe wird nach Hochrechnungen des Verbandes für etwa 18 Monate ausreichen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt

Während die ersten beiden Knotenpunkte in der Hanauer Landstraße in Frankfurt von der Interxion Telecom GmbH betreut werden, kümmert sich die Telecity GmbH um den dritten Knoten in der Gutleutstraße. Alle drei Standorte sind durch Glasfaserkabel eng verbunden. Zudem verfügt Deutschland mit dem DE-CIX 3 erstmals über eine dreifach redundante Infrastruktur bei den Internet-Vermittlungsstellen (Switches), so dass das Netz selbst bei Ausfall eines Standortes nicht zusammenbricht.

Der vom eco-Verband betriebene DE-CIX stellt das Rückgrat des Internets in Deutschland dar. Vor der Einrichtung des DE-CIX 1995 wurde der gesamte innerdeutsche Internetverkehr über die USA geroutet. Jede E-Mail von Berlin nach München lief über den Atlantik und zurück. 1995 schlossen sich die Internet-Diensteanbieter in Deutschland im eco-Verband zusammen und errichteten mit dem DE-CIX einen eigenen Austauschknoten. Mittlerweile ist der DE-CIX der drittgrößte Internet-Austauschpunkt in Europa.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€

UnAdmin 03. Jun 2004

Na, wer weiß es? Wer traut sich? Wer möchte es vorrechnen?

Rene Kertscher 12. Mär 2004

....mhhh..recht schwierig bei nem einstöckigen gebäude in der hanauer...

[MoRE]Mephisto 10. Mär 2004

Naja, wenn man wollte, käme mann da sicherlich mit allem möglichen rein, darf eben nur...

Chris 10. Mär 2004

1. London 2. Amsterdam 3. Frankfurt

dafire 09. Mär 2004

hmm .. macht das filesharing weg und schon sinkt der datenverkehr in deutschland um...


Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /