Abo
  • Services:
Anzeige

Hat Activision bei den Geschäftszahlen geschummelt?

Aktionäre reichen Klage ein

Mehrere Aktionäre des amerikanischen Computer- und Video-Spiele-Publishers Activision haben vor einem Gericht in Kalifornien Klage gegen das Unternehmen eingereicht. Der Grund: Activision soll zwischen dem 1. Februar 2001 und dem 17. Dezember 2002 die eigenen Geschäftszahlen geschönt haben.

Nach Angaben der Kläger seien die Vermögensgegenstände und die Einnahmen in dem betreffenden Zeitraum überbewertet worden; verantwortlich dafür seien die Unternehmensführung und einige ehemalige hochrangige Mitarbeiter.

Anzeige

Activision hat mittlerweile offiziell auf die Anschuldigungen reagiert und sie weit von sich gewiesen. Man werde mit aller Kraft vor Gericht darlegen, dass die Vorwürfe nicht gerechtfertigt seien, so Activision.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. 7,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Litium-Brände mit Wasser bekämpfen?!

    Eheran | 18:06

  2. Arme Selbsständige...

    ElMario | 18:05

  3. Ist bestimmt voller Creeper

    NeoTiger | 18:01

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    RipClaw | 18:00

  5. Re: Hilfe ohne Cookies sind wir geliefert.... Rumheul

    magicteddy | 18:00


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel