Abo
  • Services:
Anzeige

The Fall: Rollenspiel mit Fallout-Anleihen kommt im Oktober

Bigben Interactive sichert sich Distributionsrechte

Nach längerer Publisher-Suche haben sich die Berliner Entwickler von Silver Style dazu entschieden, ihr mit Spannung erwartetes Endzeit-Rollenspiel "The Fall - Last Days of Gaia" in Eigenregie in Zusammenarbeit mit Bigben Interactive zu veröffentlichen. Bigben hat sich die Distributionsrechte gesichert und wird den Titel aller Voraussicht nach im Oktober 2004 in den Handel bringen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Hinsichtlich der Story und der Grafik erinnert der Titel ein wenig an die Fallout-Klassiker. Angesiedelt ist das Spiel in einem Endzeitszenario des Jahres 2083. Nachdem eine globale Katastrophe fast die gesamte Menschheit ausgerottet hat, ist die Erde zu einem unwirtlichen, kargen Ort geworden, der von brutalen Gangs dominiert wird. Nur wenige Menschen haben hier die Chance zu überleben - es regiert das Gesetz des Stärkeren. Als Spieler schließt man sich einer Organisation mit dem Namen "Regierung der Neuen Ordnung" an, die wieder Stabilität bringen und die Kriminalität zurückdrängen soll.

Anzeige

"Bestimmte Rollenspiele wie beispielsweise die weltbekannte Fallout-Reihe haben Software-Geschichte geschrieben", meint Marc Küpper, Business Development Manager bei Bigben Interactive. "The Fall - Last Days of Gaia wird sich in der Riege dieser Elite-RPGs einreihen. Bigben und Silver Style bieten allen PC-Spielern einen einzigartigen Titel, der dieses faszinierende Genre um zahlreiche innovative Aspekte bereichert."

Carsten Strehse, CEO von Silver Style, kommentiert: "The Fall - Last Days Of Gaia ist unser erstes Vollpreisprodukt, für das wir als Publisher auftreten. Dies ist zweifelsfrei eine der wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre für das Unternehmen Silver Style. Bigben hat mit Spellforce eindrucksvoll bewiesen, welche großartigen Kompetenzen im Unternehmen stecken und ist daher der ideale Partner für diesen wichtigen Schritt."


eye home zur Startseite
Snake 10. Mär 2004

Also ich finds ehrlichgesagt schei...,als ich den Artikel gelesen hab hab ich mich echt...

Plasma 09. Mär 2004

Hm, na gut. Die Grafik ist irgendwie ... braun ;-) Ich hoffe im fertigen Spiel gibts ein...

AC 08. Mär 2004

V.a. weil Fallout 1 & 2 FULL ACK! Und wenn "The Fall" nur halb so genial wird, ist es...

ThorMieNator 08. Mär 2004

https://www.golem.de/0311/28614.html grrml Oktober... hatte mich schon gefreut es bald...

chojin 08. Mär 2004

Guckst du hier:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. SYSback AG, deutschlandweit
  3. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  4. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 1,49€
  3. (-40%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    micv | 01:07

  2. Völlig normal

    Sharra | 01:05

  3. Re: M2

    My1 | 01:05

  4. Re: Windows 10 Patches?

    micv | 01:01

  5. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel