Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu und Hitachi erwarten große Plasma-Display-Nachfrage

Ausbau der Produktionskapazitäten - auch durch Bau weiterer Fabrik in Japan

Das Joint-Venture-Unternehmen Fujitsu Hitachi Display Ltd. (FHP) will seine Produktion an Plasma-Displays deutlich steigern. So soll einige Monate die Fertigungskapazität der bestehenden Werke früher als geplant gesteigert werden, zudem wurde der Bau einer neuen Fabrik ("Plant #3") angekündigt.

Der Baubeginn für die neue Fabrik für Plasma-Display-Panels (PDP) soll Anfang 2005 erfolgen. Dabei wird die neue Fabrik im südlichen Japan gebaut, gegenüber einem bestehenden FHP-Werk in Miyazaki. Gegen Ende 2005 sollen in dem neuen Werk 50.000 Panels pro Monat produziert werden, bei voller Ausbaustufe werden laut Fujitsu 150.000 Einheiten/Monat gefertigt. FHP will sich damit auf eine für die Jahre 2006 und 2007 erwartete starke Nachfragesteigerung für großformatige Plasma-Fernseher und Plasma-Monitoren vorbereiten.

Anzeige

Ab Anfang Januar 2005 soll zudem die Plasma-Panel-Produktion im ebenfalls im Miyazaki-Komplex errichteten Werk 2 ("Plant #2") von bisher 50.000 auf 100.000 Stück pro Monat verdoppelt werden. Dies war ursprünglich erst für Mitte 2005 geplant.

Bis 2007 will FHP damit im Miyazaki-Komplex pro Monat rund 250.000 Plasma-Panele herstellen - mit 3 Millionen Stück pro Jahr sollen FHPs Werke 2 und 3 den Komplex zu den weltweit größten Produktionsstätten für Plasma-Display-Panele machen.

Ein Wachstum im Flachbildschirm-Fernseher-Markt erwartet FHP durch ein verbreitertes Angebot an digitalem Fernsehen in Japan, das steigende Interesse an HDTV in Nord-Amerika und große Fernseh-Ereignisse wie die olympischen Sommer-Spiele in Athen in 2004 und die Fussballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Diese Faktoren würden die jährliche Nachfrage von 1,4 Millionen Einheiten im Jahr 2003 bis auf 10 Millionen Einheiten in 2007 wachsen lassen, schätzt das Joint-Venture-Unternehmen.


eye home zur Startseite
Verlindeus 29. Jul 2005

Hallo, Ich suche eine defekte plasma TV. Ihre angebote per email bitte. Vielen dank. Mfg

Plasmamania 09. Mär 2004

hallo zusammen! erstmal vorab, die haltbarkeit eines plasmas von 30.000 Stunden bezieht...

Hoschi 09. Mär 2004

na Moment, die Angabe der Hersteller bezieht sich doch auf die "ganze" Haltbarkeit, dass...

Itchy 08. Mär 2004

Sorry, aber das ist Käse! Ein Plasma für 10.000,- Euro, dass war mal, vor zwei Jahren! Du...

Dalai-Lama 08. Mär 2004

Wie schon geschrieben 10000 Stunden, davon gehen die Hersteller aus Sind eben günstiger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. Ratbacher GmbH, Wolfsburg
  4. redcoon Logistics GmbH, Erfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  2. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  3. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  4. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  5. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  6. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  7. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  8. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  9. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle

  10. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Garnicht mal so schlecht

    mambokurt | 11:45

  2. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    Dino13 | 11:43

  3. Re: Erst Deutsche Kommerzliga? Nein, danke...

    redrat | 11:43

  4. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    logged_in | 11:42

  5. Re: nur so geht das :-)

    Dino13 | 11:41


  1. 11:45

  2. 11:40

  3. 11:33

  4. 11:04

  5. 10:51

  6. 10:36

  7. 10:21

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel