Abo
  • Services:
Anzeige

SP2 für Windows XP bringt Software womöglich aus dem Tritt

Neue Sicherheitsfunktion in SP2 verhindert unter Umständen Programmausführung

Wie ein Microsoft-Mitarbeiter gegenüber dem US-News-Magazin Infoworld.com berichtet, können geplante Sicherheitsänderungen im Service Pack 2 (SP2) für Windows XP dazu führen, dass einzelne Applikationen unter Windows XP nicht mehr lauffähig sind. Um ein solches Szenario zu verhindern, will Microsoft Entwickler im Vorfeld unterstützen, so dass diese ihre Applikationen umschreiben können.

Grund für die Überarbeitung von Windows-Applikationen dürfte eine so genannte "Data Execution Prevention" im Service Pack 2 (SP2) sein, die garantieren soll, dass Programmcode nur in ausdrücklich zugewiesenen Speicherbereichen ausgeführt wird. Überschreitet Programmcode diese Speicherbereiche, wird eine Programmausführung verhindert, so dass entsprechende Anwendungen modifiziert werden müssen.

Anzeige

Wie Tony Goodhew, ein Product Manager aus Microsofts Entwicklerabteilung, berichtet, könnten einige Windows-Applikationen unter Windows XP mit installiertem SP2 nicht mehr funktionieren, weil diese eben unsicher programmiert seien und daher einer Überarbeitung bedürften.

Microsoft will großen Software-Entwicklern Hilfe anbieten; kleinere Entwickler-Firmen werden auf eine entsprechende Webseite verwiesen. So stellt Microsoft im Internet Dokumente für Entwickler bereit, die erklären, was an bestehenden Windows-Applikationen geändert werden muss, damit die betreffenden Applikationen sich mit dem Service Pack 2 von Windows XP vertragen.

Im Zuge der neuen Sicherheitsfunktionen im SP2 verlangen auch einige Anwendungen aus Redmond nach entsprechenden Aktualisierungen: So muss das Entwicklungs-Tool Visual Studio .NET sowie das .NET-Framework überarbeitet werden. Während Visual Studio .NET sich nicht mit der neuen Firewall-Funktion im SP2 verträgt, kollidiert das .NET-Framework mit der "Data Execution Prevention".

Das Service Pack 2 für Windows XP wird Mitte 2004 erwartet.


eye home zur Startseite
Al 12. Aug 2004

Tja, sowohl mein Norton Antivirus 2002 wie auch die Symantec Client Firewall verweigern...

numpsi 10. Aug 2004

Da wollen wir mal erst schauen, ob´s Cubase überhaupt Probleme macht (oder arbeitest du...

Michael - alt 24. Mär 2004

tja, smurf, mit etwas ahnung von bs-architekturen hättest du den mist nicht von dir...

steelo 11. Mär 2004

Genau! Öhm, Falsch! Betroffen ist Niemand, da sich das Feature abschalten lässt. Auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel