Abo
  • Services:

Upstream: Projektoren im Format einer Streichholzschachtel

Photon-Vacuum-Technik soll Entwicklung extrem kleiner Projektoren ermöglichen

Das finnische Unternehmen Upstream Engineering will mit einer "Photon-Vacuum" getauften Technik eine neue Generation von batteriebetriebenen Projektoren auf den Markt bringen. Projektoren sollen dabei auf das Volumen einer Streichholzschachtel schrumpfen und sich über das Handy mit Strom versorgen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste, noch deutlich größere Prototypen, in denen die neue Technik zum Einsatz kommt, will Upstream bereits im zweiten Quartal 2004 vorstellen, im Jahr 2005 sollen dann erste Projektoren mit der Photon-Vacuum-Technik im Handel stehen. Diese sollen beispielsweise als Reise-Fernseher zum Einsatz kommen und eine vergleichbare Bildgröße liefern.

Innerhalb der kommenden drei Jahre soll die Größe der Projektoren dann auf des Format einer Streichholzschachtel schrumpfen und der Stromverbrauch soweit sinken, dass die Geräte über das Handy mit Strom versorgt werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

LED Lenser User 08. Mär 2004

ich hab ne LED Taschenlampe die 16 LEd´s nutzt, rennt mit 3 Babyzellen (3x1,5 volt = 4.5...

hetfield 08. Mär 2004

bei der realisierung bzw markteinführung von im vergleich zu angewandter technik billigen...

TAFKAR 08. Mär 2004

Das würde keiner benutzen, weil der Preis sauteuer ist. Ich hatte mal Bilder von einem...

Andreas... 08. Mär 2004

Hallo, ich bin zwar kein Physiker aber Elektrotechniker und ich kann Euch sagen, das eine...

Dalai-Lama 08. Mär 2004

So ein Schmarn, wer belastet sein Handy Akku zusätzlich damit ? Wenn LCD´s so toll wären...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
    •  /