Tchibo verkauft Breitbild-Notebook samt Athlon XP-M 2600+

Leider nur mit Shared-Memory-Lösung

Ab Montag, den 8. März 2004, kann man beim Kaffeeröster Tchibo online ein Multimedia-Notebook bestellen. Das Gerät ist mit einem mobilen AMD-Athlon-XP-M-2600+-Prozessor ausgestattet und glänzt mit einem Breitbildschirm mit einer Bildschirmdiagonale von 15,4 Zoll in WXGA-Auflösung (1.280 x 800 Pixel).

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht überragend hingegen ist die Grafiklösung, die in Form einer ATI-Mobility-Radeon mit bis zu 128 MByte Shared Memory daherkommt. Zum Arbeiten, DVD-Spielen und Ähnlichem ist der Rechner damit zwar geeignet, beim Spielen schneller 3D-Ballerspiele hingegen dürfte man bei den neuen Titeln aber Probleme mit der Performance bekommen.

Tchibo-Notebook
Tchibo-Notebook
Inhalt:
  1. Tchibo verkauft Breitbild-Notebook samt Athlon XP-M 2600+
  2. Tchibo verkauft Breitbild-Notebook samt Athlon XP-M 2600+

Das Tchibo-Notebook besitzt ein internes 56K-V.90-Modem, eine 10/100-MBit-Fast-Ethernet-Netzwerkkarte sowie WLAN nach 802.11b. Wie lange der Lithium-Ionen-Akku durchhält, wurde leider nicht bekannt. Das Notebook wiegt 2,9 Kilogramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Tchibo verkauft Breitbild-Notebook samt Athlon XP-M 2600+ 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Marti 28. Sep 2005

hallo hali, ich brauch die rs 232 Schnittstelle für fast genau solche Sachen ich muss...

ABruenner 14. Mai 2004

Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem Notbook mit zwei RS 232 -Schnittstellen. Eine...

mark 20. Apr 2004

ich bin besitzer des tchibo breitbild -notebooks, nachdem ich mich über 2 monate...

Uwe Thiemer 08. Apr 2004

Hi, also ich brauche die serielle Schnittstelle für - Multimeter (Datenlogger) - GPS...

TE72 12. Mär 2004

hallo! @muad´dib: mich würde wirklich interessieren wozu du / man die rs232-schnittstelle...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /