Abo
  • Services:
Anzeige

Ricoh bringt neuen Weitwinkel-Nachfolger der Caplio G4 Wide

Caplio RX mit 3,6fach-Zoom

Ricoh hat mit der Caplio RX den Nachfolger der Ricoh Caplio G4 Wide vorgestellt. Die Kamera ist im Vergleich zum Vorgänger nun mit einem 3,6fach-Zoom ausgestattet, das einen Brennweitenbereich von 28 bis 100 mm bei F3,1 bis F5,8 aufweist. Der Vorgänger kam nur bis 85 mm. Darüber setzt auf Wunsch ein 3,4fach-Digitalzoom ein. Wie schon die G4 verwendet auch die RX einen 3,24-Megapixel-Sensor.

Von Ricoh wird neben dem erweiterten Zoom-Bereich vor allem die Geschwindigkeit der Kamera herausgehoben. Die enorm kurze Auslöseverzögerung liegt bei nur 0,12 Sekunden inklusive Scharfstellung, die Aufnahmebereitschaft soll schon nach 0,9 Sekunden erreicht sein. Der Makrobereich der Kamera geht wie gehabt bis zur Nahgrenze von einem Zentimeter herunter und ermöglicht es, kleine Objekte bildfüllend aufzunehmen.

Anzeige

Auf der Kamerarückseite befindet sich nun ein größeres TFT-Farbdisplay mit einer Diagonalen von 1,8 Zoll, das leider wie bisher nur eine Auflösung von 80.000 Pixeln besitzt.

Ricoh Caplio RX - Vorderseite
Ricoh Caplio RX - Vorderseite

Die Fokussierung erfolgt über einen hybriden Autofokus, wahlweise auch manuell oder in einer Schnappschusseinstellung. Neu ist die AF-Zielfunktion, mit der man ein kleines Fadenkreuz mit den Cursor-Tasten der Kamera auf dem Display bewegen kann, um den Scharfstellungspunkt festzulegen - ohne den Motivausschnitt zu verändern oder die Kamera zu bewegen.

Die Belichtungsmessung wird mit einer Programm-Automatik erledigt, die mittenbetonte Messungen, eine Spot- sowie eine 256-Felder-Mehrfeld-Messung erlaubt.

Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2000 bis 8 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 125, 200, 400 und 800. Eine automatische Abstimmung der Empfindlichkeit ist ebenfalls möglich. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder manuell bwz. anhand von einigen Voreinstellungen für Tageslicht, bedeckten Himmel, Glühlampenbeleuchtung und Leuchtstofflicht.

Ricoh bringt neuen Weitwinkel-Nachfolger der Caplio G4 Wide 

eye home zur Startseite
Dominik 03. Okt 2004

Zum anschauen der Videos kannst Du den Classic Media Player verwenden. http://www.chip.de...

jo 03. Sep 2004

Habe mir die Kamera auch gerade gekauft. Mittlerweile (1.9.04) für nur noch 149 Euro. Was...

sabine 23. Apr 2004

Habe die Camera gestern online bestellt in schwarz für 239,-€, fand das es es super Preis...

sven 26. Mär 2004

Hallo Cecile, ich habe zwar noch keine DigiCam, bin aber auf der Suche. Als bisheriger...

cecile 10. Mär 2004

Hallo, ich möchte eine schnelle, kleine Digitalkamera mit Weitwinkelobjective. Man hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  2. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  3. Streaming Gronkh hat eine Rundfunklizenz

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: 20gb für 14.99

    Ojemine | 14:32

  2. Re: Preise pro kW/H

    Dwalinn | 14:31

  3. Re: Getting Over It ist eines der...

    gaym0r | 14:31

  4. Re: also $286000 pro Tonne ?

    EWCH | 14:30

  5. Re: Google Mimimi?

    M.P. | 14:30


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel