Abo
  • Services:
Anzeige

Ricoh bringt neuen Weitwinkel-Nachfolger der Caplio G4 Wide

Caplio RX mit 3,6fach-Zoom

Ricoh hat mit der Caplio RX den Nachfolger der Ricoh Caplio G4 Wide vorgestellt. Die Kamera ist im Vergleich zum Vorgänger nun mit einem 3,6fach-Zoom ausgestattet, das einen Brennweitenbereich von 28 bis 100 mm bei F3,1 bis F5,8 aufweist. Der Vorgänger kam nur bis 85 mm. Darüber setzt auf Wunsch ein 3,4fach-Digitalzoom ein. Wie schon die G4 verwendet auch die RX einen 3,24-Megapixel-Sensor.

Von Ricoh wird neben dem erweiterten Zoom-Bereich vor allem die Geschwindigkeit der Kamera herausgehoben. Die enorm kurze Auslöseverzögerung liegt bei nur 0,12 Sekunden inklusive Scharfstellung, die Aufnahmebereitschaft soll schon nach 0,9 Sekunden erreicht sein. Der Makrobereich der Kamera geht wie gehabt bis zur Nahgrenze von einem Zentimeter herunter und ermöglicht es, kleine Objekte bildfüllend aufzunehmen.

Anzeige

Auf der Kamerarückseite befindet sich nun ein größeres TFT-Farbdisplay mit einer Diagonalen von 1,8 Zoll, das leider wie bisher nur eine Auflösung von 80.000 Pixeln besitzt.

Ricoh Caplio RX - Vorderseite
Ricoh Caplio RX - Vorderseite

Die Fokussierung erfolgt über einen hybriden Autofokus, wahlweise auch manuell oder in einer Schnappschusseinstellung. Neu ist die AF-Zielfunktion, mit der man ein kleines Fadenkreuz mit den Cursor-Tasten der Kamera auf dem Display bewegen kann, um den Scharfstellungspunkt festzulegen - ohne den Motivausschnitt zu verändern oder die Kamera zu bewegen.

Die Belichtungsmessung wird mit einer Programm-Automatik erledigt, die mittenbetonte Messungen, eine Spot- sowie eine 256-Felder-Mehrfeld-Messung erlaubt.

Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2000 bis 8 Sekunden und die einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 125, 200, 400 und 800. Eine automatische Abstimmung der Empfindlichkeit ist ebenfalls möglich. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder manuell bwz. anhand von einigen Voreinstellungen für Tageslicht, bedeckten Himmel, Glühlampenbeleuchtung und Leuchtstofflicht.

Ricoh bringt neuen Weitwinkel-Nachfolger der Caplio G4 Wide 

eye home zur Startseite
Dominik 03. Okt 2004

Zum anschauen der Videos kannst Du den Classic Media Player verwenden. http://www.chip.de...

jo 03. Sep 2004

Habe mir die Kamera auch gerade gekauft. Mittlerweile (1.9.04) für nur noch 149 Euro. Was...

sabine 23. Apr 2004

Habe die Camera gestern online bestellt in schwarz für 239,-€, fand das es es super Preis...

sven 26. Mär 2004

Hallo Cecile, ich habe zwar noch keine DigiCam, bin aber auf der Suche. Als bisheriger...

cecile 10. Mär 2004

Hallo, ich möchte eine schnelle, kleine Digitalkamera mit Weitwinkelobjective. Man hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  2. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  3. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  4. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  5. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  6. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  7. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  8. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  9. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  10. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    superdachs | 12:48

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 12:47

  3. Re: Umweltschützer kritisieren...

    AllDayPiano | 12:46

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Tantalus | 12:46

  5. Meinungsfreiheit soll absolut sein

    JonasHeperle | 12:45


  1. 12:55

  2. 12:37

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:17

  6. 10:44

  7. 10:00

  8. 09:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel