• IT-Karriere:
  • Services:

Community-Version von Mandrake-Linux 10.0 ist fertig

Die Mandrake-Linux 10.0 Official Edition folgt im Mai

Mandrake hat seine Linux-Distribution Mandrake-Linux 10.0 in der kostenlosen Community-Version veröffentlicht. Die normale Verkaufsversion, die Mandrake-Linux 10.0 Official Edition, soll im Mai erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Mandrake-Linux bringt einige neue Funktionen mit und steht den Mitgliedern des MandrakeClubs sowie denen, die an der Distribution mitgearbeitet haben, ab sofort als Download zur Verfügung. Ein DVD-Set kann ebenfalls ab sofort im Mandrakestore vorbestellt werden, in Kürze sollen auch die ISO-Images als öffentlicher Download bereitgestellt werden.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim, Fürth
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Mandrake-Linux 10.0 basiert auf dem neuen Linux-Kernel 2.6.3 und bringt die Glibc 2.3.3 mit der Native POSIX Threads Library (NPTL) mit. Als Compiler verwendet Mandrake GCC 3.3.2. XFree86 ist, wie schon vorab verkündet, aus lizenzrechtlichen Gründen nur in der älteren Version 4.3.0 enthalten.

Als weitere Software finden sich unter anderem KDE 3.2 und GNOME 2.4.2 sowie IceWM 1.2.13, OpenOffice.org 1.1, KOffice 1.3.7, Gnumeric 1.2.6, Mozilla 1.6, Gimp 1.2.5 und XMMS 1.2.9 in der Distribution. Zudem liegen Apache in der Version 2.0.48 sowie Samba 3.0.2, MySQL 4.0.18, ProFTPD 1.2.9, Postfix 2.0.18 und OpenSSH 3.6.1p2 bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  3. (-80%) 2,99€
  4. 19.95€

tody 07. Jun 2004

dieses Mandrake ist schon ganz ´Klasse´, aber kann mir mal einer sagen wo ich die cd 4...

Fisch 31. Mär 2004

Meine Hardware: P4C 2,8 mit HT Asus P4B800 mit i865pe und 2x 256 Corsair DDR400 Geforce4...

Man on Drake 29. Mär 2004

Komiker, schmeiss deine Harware wech ... *greisch* LINUX ist auch nichts für Kinder mit...

fkrr 25. Mär 2004

Habe vor ca. 1 Woche mir die ISO gezogen. Die Installation ging auch für mich als Linux...

Fisch 24. Mär 2004

- ich habe mit mandrake 10 com. keine gute erfahrung gemacht - viele aufhänger bei der...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /