Abo
  • IT-Karriere:

Der nächste Spiel-Film: Prince of Persia kommt ins Kino

Jerry Bruckheimer sichert sich Rechte

Am Donnerstag, dem 4. März 2004, wurde bekannt, dass man sich demnächst auf eine Leinwand-Adaption des Prügespiel-Klassikers "Soul Calibur" einstellen darf, und schon folgt das nächste Kinodebüt einer erfolgreichen Videospielserie: Wie Variety.com meldet, soll auch das von Ubi Soft veröffentlichte Prince of Persia: Sands of Time die Vorlage für einen Spielfilm werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Rechte hat sich der erfolgreiche Produzent Jerry Bruckheimer gesichert, der bereits an zahlreichen Kassenschlagern wie "Armaggedon", "Bad Boys", "The Rock", "Pearl Harbor" oder "Black Hawk Down" beteiligt war.

Informationen zum Film gibt es bisher kaum, allerdings soll Jordan Mechner, der "Erfinder" des "Prince of Persia", das Script schreiben - und so sicherstellen, dass Anhänger des Spiels viele bekannte Elemente im Film wiederfinden werden. Ubi Soft arbeitet derweil an einem neuen Spiel mit dem Prinzen, das wohl im Weihnachtsgeschäft 2004 erscheinen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  2. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)
  3. 179,00€
  4. 249,00€

Donar 09. Nov 2004

So, hab mir jetzt mal einiges durch gelesen! Klar, die meisten Filme zu Spielen sind...

AD 05. Apr 2004

Bruckheimer hat uns ja schon mit seinen geistreichen Filmen wie Pearl Harbour und Black...

John Doe 08. Mär 2004

Ich habe hier von Wing Commander IV - The Price Of Freedom - eine DVD-Fassung, wurde mit...

Chicken Wing... 08. Mär 2004

Sei froh :)

tetrisprogamer 07. Mär 2004

Also ich fand eigentlich die X-Men Filme nicht schlecht und auch Spiderman, war...


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /