Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenloses Windows-Tool merkt sich Desktop-Icon-Positionen

DesktopIconManager 4.0 stellt Icons auf einem Windows-Desktop wieder her

Sebastian Gerling bietet die Version 4.0 des DesktopIconManager an, um darüber die Icon-Positionen auf einem Windows-Desktop abspeichern und restaurieren zu können. Somit werden die Desktop-Icons bei einem Wechsel der Auflösung nicht durcheinander gewirbelt, sondern wieder so hergestellt, wie im DesktopIconManager 4.0 gespeichert.

DesktopIconManager 4.0 erhielt eine neue Profil-Verwaltung, was dazu führte, dass sich Profile und Einstellungen aus Vorversionen nicht übernehmen lassen. Außerdem wurde ein Programmfehler bei der Darstellung von großen Schriften behoben, was zu einer fehlerhaften Darstellung führen konnte.

Anzeige

Mit dem DesktopIconManager speichert man die Position der Desktop-Icons, um diese automatisch wieder herzustellen, wenn sich etwa die Bildschirmauflösung ändert. Die sonst fällige, manuelle und lästige Anordnung der Desktop-Icons entfällt damit. Die Icon-Positionen lassen sich entweder über eine Schnellspeicher-Funktion sichern oder über entsprechende Profile verwalten. Die gewählten Profile und Einstellungen lassen sich auch auf andere Systeme übertragen, um so bequem ein einheitliches Bild auf verschiedenen Rechnern zu bekommen.

DesktopIconManager 4.0 steht ab sofort in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit und kann unter Windows NT 4, 2000 und XP verwendet werden. Die Software erfordert keine Installation, sondern kann direkt gestartet werden.


eye home zur Startseite
Innocent Victim 24. Mai 2004

Der erste, den ich feuern würde, wäre einer, der durch die Firma rennt und die Leute nach...

theche 16. Apr 2004

Seit 15 Jahren treibe ich mich im Netz rum, is ja auch sinnvoll wenn man Infos braucht...

San Juan 28. Mär 2004

Wozu eigentlich dient ein solches Forum? Ich gehöre zu den Simpeln, die etliche Programme...

Martin 16. Mär 2004

Dafür musst du aber nicht gleich die Auflösung ändern. Martin

benju 08. Mär 2004

...also einfacher ist das aber bestimmt nicht. Außerdem geht es ja nicht nur um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel