Abo
  • Services:

Kostenloses Windows-Tool merkt sich Desktop-Icon-Positionen

DesktopIconManager 4.0 stellt Icons auf einem Windows-Desktop wieder her

Sebastian Gerling bietet die Version 4.0 des DesktopIconManager an, um darüber die Icon-Positionen auf einem Windows-Desktop abspeichern und restaurieren zu können. Somit werden die Desktop-Icons bei einem Wechsel der Auflösung nicht durcheinander gewirbelt, sondern wieder so hergestellt, wie im DesktopIconManager 4.0 gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,

DesktopIconManager 4.0 erhielt eine neue Profil-Verwaltung, was dazu führte, dass sich Profile und Einstellungen aus Vorversionen nicht übernehmen lassen. Außerdem wurde ein Programmfehler bei der Darstellung von großen Schriften behoben, was zu einer fehlerhaften Darstellung führen konnte.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. cbb-Software GmbH, Stuttgart

Mit dem DesktopIconManager speichert man die Position der Desktop-Icons, um diese automatisch wieder herzustellen, wenn sich etwa die Bildschirmauflösung ändert. Die sonst fällige, manuelle und lästige Anordnung der Desktop-Icons entfällt damit. Die Icon-Positionen lassen sich entweder über eine Schnellspeicher-Funktion sichern oder über entsprechende Profile verwalten. Die gewählten Profile und Einstellungen lassen sich auch auf andere Systeme übertragen, um so bequem ein einheitliches Bild auf verschiedenen Rechnern zu bekommen.

DesktopIconManager 4.0 steht ab sofort in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit und kann unter Windows NT 4, 2000 und XP verwendet werden. Die Software erfordert keine Installation, sondern kann direkt gestartet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 3,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Innocent Victim 24. Mai 2004

Der erste, den ich feuern würde, wäre einer, der durch die Firma rennt und die Leute nach...

theche 16. Apr 2004

Seit 15 Jahren treibe ich mich im Netz rum, is ja auch sinnvoll wenn man Infos braucht...

San Juan 28. Mär 2004

Wozu eigentlich dient ein solches Forum? Ich gehöre zu den Simpeln, die etliche Programme...

Martin 16. Mär 2004

Dafür musst du aber nicht gleich die Auflösung ändern. Martin

benju 08. Mär 2004

...also einfacher ist das aber bestimmt nicht. Außerdem geht es ja nicht nur um die...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /