• IT-Karriere:
  • Services:

American-Pie-Produzent sichert sich Soul-Calibur-Film

Prügelspiel kommt auf die große Leinwand

Immer mehr populäre Spiele werden als Vorlagen für Kinofilme benutzt, so dass es auch nicht weiter verwundert, dass selbst das Beat'em Up "Soul Calibur" nun bald auf großer Leinwand zu sehen sein soll. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, haben sich Warren Zide und die neu gegründeten, zu Sony gehörenden Anthem Studios die Rechte an dem Titel gesichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Zide konnte als Produzent der American-Pie-Filme sowie mit "Final Destination 1 & 2" bereits große Erfolge an der Kinokasse feiern.

Einen Termin für den Film gibt es noch nicht; auch zu der Handlung wurden bisher keine Angaben gemacht. Auf Grund der Soul-Calibur-Spiele wird man sich aber wohl auf einen prügellastigen Action-Streifen einstellen dürfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nataschulka 10. Jul 2005

Das ist ja großartig !Ich hätte jetzt nicht gedacht dass,Stifler`s jüngerer Bruder...

AmericanHotDog 30. Apr 2005

Ich hoffe der 4. Teil von American Pie wird besser als der dritte Teil! Der Produzent...

Der Stifmeister 20. Apr 2005

Ich hoffe dass noch ein Teil 4 von AMERICAN PIE gedreht wird!!! Der 3. war zwar nicht so...

Wurstbrot 29. Mär 2005

Hattest du heute morgen unerwartet ein echt beschissenes Erlebnis nach dem Aufstehen...

Stefan Steinecke 28. Mär 2005

Davon abgesehen: ist nicht die Hälfte der widerwärtigen Darsteller der ersten Teile...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    •  /