Abo
  • Services:
Anzeige

Richterin: SCO muss mehr Code vorlegen

Auch IBM muss Code von AIX und Dynix dem Gericht vorlegen

Im gerichtlichen Schlagabtausch zwischen SCO und IBM hat Richterin Brooke C. Wells SCO nochmals aufgefordert, den Anordnungen des Gerichts zu folgen und allen Code anzugeben, der nach Ansicht von SCO von IBM unerlaubt in Linux eingebracht wurde. SCO hatte zuvor angegeben, dazu nicht in der Lage zu sein, ohne dass IBM den kompletten Code aller AIX- und Dynix-Versionen vorlegt. Dies sieht die Richterin offenbar nicht ganz so wie SCO.

SCO hat nun 45 Tage Zeit, um alle vom Gericht schon im Dezember geforderten Unterlagen vorzulegen, auch die, die SCO nach eigenen Angaben bislang nicht beibringen konnte. Zudem muss SCO alle "geklauten" Code-Zeilen nennen, die zu diesem Zeitpunkt für SCO erkennbar sind, insbesondere alle Code-Zeilen, die IBM aus SCOs Unix System V genommen und in Linux eingebracht haben soll. Zudem muss SCO alle Code-Zeilen in Linux benennen, an denen SCO Rechte beansprucht.

Anzeige

Im Gegenzug fordert Wells aber auch IBM auf, Code vorzulegen, allerdings nicht in dem von SCO geforderten Umfang, sondern vielmehr in der von IBM angebotenen Form. Während SCO fordert, dass IBM die Quelltexte aller Versionen von AIX und Dynix vorlegt, hat IBM angeboten, die Quelltexte der 232 AIX- und Dynix-Versionen vorzulegen. Das Gericht nahm dieses Angebot an, was laut IBM-Anwalt David Marriott rund drei Millionen Seiten umfasst.

Auch IBM räumt das Gericht 45 Tage ein, so dass beide Parteien ihren Code gleichzeitig vorlegen müssen. SCO hatte verlangt, dass IBM zunächst seinen Code vorlegt, bevor man selbst weitere Quelltextteile benennen wollte.

Richterin Wells fordert IBM zudem auf, SCO allen nicht öffentlichen Code vorzulegen, den IBM in Linux eingebracht hat.

SCOs Forderung, IBM solle rund 7.200 an der Software beteiligte Entwickler nennen, kommt die Richterin auch nur in Teilen nach. Sie fordert, wie von IBM angeboten, eine Liste der 1.000 wichtigsten Entwickler, erst danach will sie entscheiden, ob IBM weitere Personen identifizieren muss.


eye home zur Startseite
Ruuster Cookburn 23. Mär 2004

Und wenn der Hammer da nicht hängt liebe SCO wo Ihr Ihn vermutet habt, dann werdet Ihr...

inu 05. Mär 2004

Nur das Excel eine Limitation von Integer*Zeilen hat, also 65'536 Zeilen. Und wenn das...

Michael - alt 05. Mär 2004

danke, ich bin mir selbst darüber im klaren, daß es irgendwo übersetzungshilfen gibt. das...

Michael - alt 05. Mär 2004

vor allem deswegen, da "lallen" eine phonetische qualifizierung bedeutet und keine in...

Rasmus 05. Mär 2004

ich glaube kaum, daß die das wirklich auf Papier bringen wollen, das sollte wohl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel