Abo
  • Services:
Anzeige

600.000 Domain-Aufträge für Umlaut-Domains bearbeitet

IDN-Startphase bei der DENIC ist abgeschlossen

Nach der Bearbeitung der etwa 600.000 eingegangenen Aufträge ist bei der DENIC die Startphase der IDN-Einführung in Deutschland nach Angaben des Unternehmens erfolgreich abgeschlossen.

Seit dem 1. März 2004 können Internationalized Domain Names (IDNs) unterhalb der Top Level Domain .de in Auftrag gegeben werden. Mehr als 130.000 neue Domains wurden in den vergangenen 48 Stunden bei der DENIC registriert - ein neuer Rekord. Noch niemals zuvor mussten die DENIC und ihre Mitglieder eine so große Auftragsflut bewältigen, teilte man stolz mit. Die technisch anspruchsvolle Umstellung der Systeme auf den neuen Internet-Standard IDN wurde dennoch termingerecht zum angekündigten Zeitpunkt realisiert.

Anzeige

Als erste .de-Domain mit Umlauten war kurz nach dem Startschuss am 1. März 2004 kurz nach 10:00 Uhr öko.de registriert worden. Bei der Registrierung wird strikt nach dem Prioritätsprinzip "first come, first served" verfahren. Insgesamt 92 zusätzliche Buchstaben stehen nun zur Verwendung in .de-Domains zur Verfügung. Ob eine Domain noch frei ist, kann auf den DENIC-Webseiten www.denic.de über die "Domainabfrage" ermittelt werden.


eye home zur Startseite
optima 10. Mär 2004

interessant dazu ist die Bemerkung von Domain-Händler Sedo, wonach bis zu 80% der Domains...

Fabian 05. Mär 2004

Gehts eigentlich noch unsachlicher?

Peter 04. Mär 2004

Ja super, und die ganzen Abzocker Spastis werden erstmal wieder die neuen möglichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  2. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  3. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48

  4. b.firstaccess@yahoo.com

    firstaccess | 02:47

  5. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    prody0815 | 02:00


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel