• IT-Karriere:
  • Services:

EU genehmigt Joint Venture für CD-/DVD-Laufwerke

Toshiba und Samsung dürfen Gemeinschaftsunternehmen gründen

Die EU-Kommission hat ein Gemeinschaftsunternehmen der japanischen Toshiba und der südkoreanischen Samsung für Entwicklung, Design und Vermarktung von optischen CD-/DVD-Laufwerken genehmigt. Die durch zahlreiche große und kleinere Anbieter geprägte Wettbewerbssituation wird durch das Vorhaben nicht wesentlich verändert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Unternehmen Toshiba und Samsung hatten bei der Kommission ein Gemeinschaftsunternehmen für optische Datenspeicher (u.a. CD- und DVD-Laufwerke) vornehmlich für Computer, mit denen Daten u.a. von und auf CDs übertragen werden können, genehmigt. Beide Muttergesellschaften werden ihre einschlägigen Tätigkeiten auf das Gemeinschaftsunternehmen übertragen und sich dann aus dem betroffenen Markt zurückziehen.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Stadt Kehl, Kehl

Das neue Unternehmen soll vor allem in Entwicklung, Design und Vermarktung der Laufwerke tätig sein. Die Produktion soll, wie in High-Tech-Branchen und insbesondere in der Computer- und Telekommunikationsindustrie immer mehr üblich, von Zulieferern übernommen werden.

Die Kommission hat festgestellt, dass die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens die Wettbewerbslage auf den äußerst dynamischen Märkten für optische Datenspeicher nicht nennenswert verändern wird. Auf allen Märkten werden weiterhin starke Konkurrenten wie das japanisch-koreanische Joint Venture Hitachi LG, Lite-On (Taiwan), Panasonic und TEAC (Japan) sowie eine Reihe kleinerer Unternehmen vertreten sein. Das neue Gemeinschaftsunternehmen wird daher nach Meinung der Kommission weder den Wettbewerb noch die Wahlfreiheit der Verbraucher schwächen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)
  2. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060

Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
    •  /