Abo
  • Services:

Neue ELSA: Keine Chance auf Insolvenzverfahren?

Zeitung: Insolvenzverwalter schätzt Schulden auf 6 Millionen Euro

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Neuen ELSA GmbH, Heinrich C. Friedhoff, sieht keine Chance zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen das Unternehmens, berichtet die Aachener Zeitung. Friedhoff komme in seinem Gutachten über die Neue ELSA GmbH zu dem Schluss, dass mangels Masse kein Insolvenzverfahren eröffnet werden könne.

Artikel veröffentlicht am ,

Folgt das Insolvenzgericht dem Vorschlag von Friedhoff, würde das Unternehmen liquidiert werden. Die Gläubiger, zu denen vor allem die ehemaligen Angestellten des Unternehmens zählen, gingen leer aus, so das Blatt. Rund sechs Millionen Euro Schulden soll das Unternehmen angehäuft haben.

Die von der Geschäftsführung der Neuen ELSA GmbH immer wieder ins Feld geführten Investoren seien nicht aufgetaucht, zitiert die Zeitung den Insolvenzverwalter.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Plasma 04. Mär 2004

So, wer sichert sich die Marke als nächstes und macht endlich wieder was draus? Die...

erdwuermchen 04. Mär 2004

sorry, habe mich verrechnet... es sind monatlich nur 250000 €, plus die ganzen anderen...

erdwuermchen 04. Mär 2004

ups, das mußte ja kommen, schließlich sind die ja eigentlich schon von anfang an...

Morpheus 04. Mär 2004

Ja qualitativ war ELSA eigentlich recht gut, jedenfalls bis das Management gewechselt hat...

moppi 03. Mär 2004

schade ... ich fand dabei elsa immer so gut ... es hätte nicht sein sollen


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /