Abo
  • IT-Karriere:

Umfrage: Linux-Entwickler von SCO unbeeindruckt

90 Prozent der Linux-Entwickler messen SCOs Klagen keine Bedeutung bei

Mehr als 90 Prozent der Linux-Entwickler glauben, dass die Klagen von SCO bezüglich Linux haltlos sind, das ergab eine Umfrage der Evans Data Corporation. Drei Prozent der Befragten glauben aber, dass die Klagen berechtigt sind, 5 Prozent glauben, dass diese möglicherweise berechtigt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Mehr als die Hälfte hält die Klagen aber für absolut unberechtigt. Dabei haben rund 60 Prozent der Unternehmen, in denen die Befragten tätig sind, die durch Linux entstehenden Risiken bezüglich Urheberrechtsverstößen untersucht. Nur 13 Prozent kamen zu dem Schluss, dass die Klagen von SCO die Nutzung von Linux in ihrem Unternehmen "absolut" oder "möglicherweise" beeinflussen.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Zwei von drei Entwicklern sind der Meinung, dass Linux-Distributoren ihren Kunden entsprechende Garantien gewähren sollten. Befragt wurden rund 400 Linux-Entwickler im Februar 2004.

Zu den weiteren Ergebnissen der Umfrage zählt die Erkenntnis, dass die Nutzung der freien Entwicklungsumgebung Eclipse um 80 Prozent zugenommen hat und dass mehr als 80 Prozent der Befragten der Meinung sind, Linux solle auch über den Kernel hinaus standardisiert werden.

In einer weiteren Untersuchung kam Evans Data zu dem Schluss, dass in Nord-Amerika rund 1,1 Millionen Entwickler zumindest einen Teil ihrer Zeit mit der Entwicklung von Open-Source-Software verbringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 194,90€
  2. ab 234,90€
  3. 249€ + Versand
  4. 169,90€ + Versand

Hauke 03. Mär 2004

Schon lante!!! IMHO M$ hällt 30-40% Der Aktien dieses Unternehmens. Von der Börse...

Nameless 03. Mär 2004

SCO hat schon längst seine Glaubwürdigkeit (und sein Geld) verloren?


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

      •  /