Abo
  • IT-Karriere:

SCO verklagt Händler von Autoteilen

AutoZone als erster Linux-Anwender von SCO verklagt

Wie von SCO vorab mehrfach angekündigt, hat das Unternehmen jetzt einen ersten kommerziellen Linux-Nutzer verklagt. Als Opfer wurde der US-Autoteile-Händler Autozone auserkoren. Zudem nannte SCO einen ersten Lizenznehmer der umstrittenen SCO-Linux-Lizenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie SCO mitteilte, hat man vor dem U.S. District Court in Nevada Klage gegen AutoZone eingereicht. Das Unternehmen soll durch die Nutzung von Linux die Urheberrechte von SCO verletzt haben; betrachtet SCO Linux doch als illegales Derivat von Unix. SCO verlangt von AutoZone zum einen, die Urheberrechtsverletzungen zu unterlassen und zum anderen einen Schadensersatz in nicht bezifferter Höhe.

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. GK Software SE, Schöneck, Jena, Köln, St. Ingbert, Hamburg

SCO beginnt nun auch exemplarisch gegen einzelne Linux-Nutzer vorzugehen, noch bevor der Streit von SCO mit IBM oder Novell entschieden ist. Während IBM von SCO verklagt wird, unerlaubt Unix-Code in Linux integriert zu haben, streitet man mit Novell, wem überhaupt welche Rechte an Unix zustehen. Auch ist nicht geklärt, ob wirklich - wie von SCO behauptet - unerlaubt Code in Linux ausgeflossen ist.

Inzwischen hat SCO auch einen ersten Kunden präsentiert, der die von SCO geforderte Linux-Lizenz erworben hat. Dabei handelt es sich um den US-Hosting-Anbieter EV1Servers.Net. Zwar ist dies nicht das erste Unternehmen, das den umstrittenen, aber von SCO geforderten Lizenzvertrag abgeschlossen hat, bislang hielt sich SCO mit den Namen seiner Lizenznehmer aber bedeckt.

Während Robert Marsh, CEO von Everyones Internet, zu denen auch EV1Servers.Net gehört, den Abschluss des Lizenzvertrages als vorteilhaft für die eigenen Kunden verkauft, scheinen diese mitunter nicht sehr begeistert zu sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-64%) 35,99€
  3. 22,99€
  4. (-75%) 9,99€

Der aller... 05. Mär 2004

Ich weis nicht ober er es so gemeint hat, aber lies es mal mit ironie.

Arne 05. Mär 2004

Naja, so extrem nun wieder auch nicht. Ich betreue ein W2K-Netzwerk und im Großen und...

d43M0n 04. Mär 2004

Hmmm... das halte ich für unwahrscheinlich ;) Am Nordpol jibz ja keene Pinguine...

Fitz 04. Mär 2004

*LOL* Eigentlich ist Dein Kommentar echt lustig, wenn das was Du meinst, nicht alles ins...

Orlando 04. Mär 2004

Da stimm ich dir voll zu. M$ versorgt uns immer schön mit tollen neuen Anwendungen...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

    •  /