Abo
  • Services:

ConvertX - Hardware-DivX-Encoder von Plextor (Update)

Konvertiert Videosignale in Echtzeit nach DivX und in MPEG-Formate

Laut DivXNetworks bietet Plextor einen externen Videodigitalisierer, der die Audio- und Video-Signale von angeschlossenen Analog-Quellen in Echtzeit in MPEG-1-, MPEG-2- und MPEG-4-Datenströme konvertiert. Erstellt werden auch platzsparende DivX-AVIs, so dass das Plextor ConvertX getaufte Gerät für die USB-2.0-Schnittstelle mit einem DivX-Zertifikat versehen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Plextor ConvertX
Plextor ConvertX
Die Kompression erledigt ein im ConvertX steckender Multiformat-Encoder-Chip. Dieser unterstützt die gebräuchlichen analogen Fernsehnormen NTSC (720 x 480, 352 x 480, 352 x 240 Pixel) sowie PAL und SECAM (720 x 576, 352 x 576, 352 x 288 Pixel). Kodiert wird direkt in die Formate MPEG-1/VCD, MPEG-2/DVD, "Microsoft-kompatibles" MPEG-4 (fünf Qualitätsstufen) und die DivX-Format-Profile DivX Home Theater (720 x 480 Pixel, max. 6 Mbps) sowie DivX Portable (352 x 240 Pixel, max. 2 Mbps). Beim Audio wird laut Plextors Datenblatt auf MP2-Kompression gesetzt.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim bei München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Die gelieferten Datenströme können auch Software-seitig in die Formate DivX Handheld, DV-AVI, MPEG-2/SVCD, Windows Media (WMA, WMV, ASF), MPEG Audio, LPCM Audio und Dolby Digital Audio gewandelt werden. Als MPEG- und DivX-kompatible Video-Editing- und Authoring-Software wird InterVideos WinDVD Creator 2 mitgeliefert. Bisher werden nur Treiber für Windows 2000 und XP geboten.

Videorekorder, Videokameras und Ähnliches können per Composite-Video-, Composite-Audio- und S-Video-Eingänge angeschlossen werden. Eine Power- und eine Aufnahme-LED zeigen den Zustand des Geräts an.

Plextors auch unter der Modellnummer PX-M402U geführte Video-Kompressions-Box ConvertX wird in Nordamerika seit kurzem für rund 160,- US-Dollar zzgl. Steuer ausgeliefert. Für Europa wurde sie noch nicht angekündigt, da das Gerät jedoch die europäischen Fernsehstandards PAL und SECAM unterstützt, ist eine hiesige Markteinführung zu erwarten.

Nachtrag vom 3. März 2004:
Nun hat auch Plextor Europa das Gerät angekündigt. Der ConvertX PX-M402U soll ab Mai 2004 zum empfohlenen Verkaufspreis von 203,- Euro erhältlich sein. Ein 2-Jahre-Vor-Ort-Abhol- und Rücksendeservice ist mit inbegriffen.



Anzeige
Top-Angebote

Mirko 20. Sep 2005

Wie sind denn so Deine Erfahrungen bisher? Insbesondere interessiert mich wie die...

K. Schmidt 31. Mär 2005

Als Erstes mal was zum Tuner, mit Tuner - ConvertX PVR PX-TV402U, ohne - ConvertX PX...

cRytZel 04. Mär 2005

...also ich habe das gerät (plextor convertx pvr px-tv 402u) gerade bei k&m (hatte ich...

Mic 04. Jan 2005

Soweit ich weiss ist das nicht möglich. Dazu brauchst Du schon einen Digitaleingang. Mic

zap 25. Dez 2004

Hallo, Die mitgelieferte SW ist nicht in der Lage MPEG4 zu bearbeiten. Wenn Du z.B...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /