Abo
  • Services:
Anzeige

Steinberg veröffentlicht Cubase SE

Musikproduktionssoftware für Musikpädagogen und Einsteiger

Die Pinnacle-Tochter Steinberg Media Technologies bietet ihre Musikproduktionssoftware Cubase nun auch in einer speziellen Version für Einsteiger an. Das neue Cubase SE basiert auf der gleichen Technik wie der "große Bruder" Cubase SX, muss aber auf einige Funktionen der Profi-Variante verzichten.

Cubase SE wurde erstmals als Bestandteil der erfolgreichen Studio Case Software vorgestellt. Nun erscheint das Programm als eigenständiges Steinberg-Produkt. Die Software unterstützt bis zu 48 Audiospuren und unbegrenzte MIDI-Spuren, eine Audio-Auflösung von 24-Bit/96 kHz, ist zu "System Link" und "ReWire 2" kompatibel und enthält Audio- und Midi-effekt-Plugins sowie 16 VST-Instrumente. Diese Software kann zudem zu den größeren Cubase-Versionen aufgerüstet werden.

Anzeige

Cubase SE wird bereits ausgeliefert und soll 149,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
Henry 07. Jan 2005

Hallo Sunny, habe eben über Google Euer Forum entdeckt! Nach dem ich alle Beiträge zum...

didi 04. Jan 2005

HI,bin hobbymusiker,habe als Demo"wavelab DEmo" wer kann mir da helfen! was ist...

Sunny 04. Okt 2004

FALSCH - Cubase SE ist ein vollkommenes Profi-Tool. Denn wer braucht bitte schön mehr als...

svn5er 24. Jun 2004

jetzt bin ich ja mal gespannt... habe gestern cubase se bestellt und hoffe, daß ich damit...

socks of socks 17. Mai 2004

gruenss euch habe cb. sx 2 und ich kann über micro nicht aufnehmen. die audiospur läuft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld
  3. real Innenausbau AG, Külsheim
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: heutzutage...

    Rulf | 23:02

  2. Re: "Bei aktuellen Spielen braucht es oft viel...

    SoulEvan | 23:01

  3. USB-C, 4k und USB 3.0

    ciVicBenedict | 23:00

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Captain | 22:59

  5. Tipp: Test auch im Text irgendwo verlinken :) (kwt)

    BenniD | 22:56


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel