Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version von Uleads DVD-Authoring-Software FilmBrennerei

FilmBrennerei 2 unterstützt alle DVD-Medientypen

Ulead bringt mit FilmBrennerei 2 eine erweiterte Version der für den Einstieg in das DVD-Authoring gedachten Windows-Software auf den Markt. Die Software wird in zwei Ausbaustufen angeboten, wovon die besser ausgestattete Variante unter anderem Unterstützung für Dolby-Digital AC-3 liefert.

Mit der Standard-Version der FilmBrennerei 2 sollen sich Video-Discs durch optimierte Arbeitsabläufe besonders einfach erzeugen lassen. Videodaten lassen sich direkt schneiden, um diese etwa in einzelne Szenen aufzuteilen, Werbung herauszuschneiden oder Szenen wieder zusammenzufügen. Dafür stehen neue, passende Übergangseffekte bereit, die sich auch in den Diashow-Funktionen verwenden lassen. Über eine Titel- und Textfunktion beschriftet man beliebige Bereiche in einem DVD-Projekt.

Anzeige

In Menüs lassen sich sowohl die Hintergrundbilder als auch die Schaltflächen mit Animationen versehen, wobei eine Vorschau in Echtzeit die Ergebnisse zeigt. Aufgenommenen Videos mit Originalton sowie Diashows kann eine zweite Musiktonspur hinzugefügt werden, wobei sich die Lautstärke beider Tonspuren anpassen lässt. Das für die DVD-Erstellung benutzte Datenmaterial lässt sich bei ausreichendem Speicherplatz mit auf der DVD verewigen, um so gleich ein Backup dieser Daten anzulegen. DVD-kompatible MPEG-2-Videodaten werden ohne weitere Konvertierung auf die DVD gebrannt.

Über die Arbeitsschritte aufnehmen, schneiden, brennen und Label drucken gelangt man nach Herstellerangaben leicht zur eigenen Video-Disc. Mit der Software lassen sich wiederbeschreibbare DVDs nachbearbeiten, nicht kopiergeschützte DVDs kopieren sowie Daten direkt auf DVD brennen. Zudem ermöglicht es die DVD+VR-Funktion, wiederbeschreibbare DVD+RW-Medien etwa aus dem heimischen DVD-Videorekorder zu editieren und mit Menüs zu versehen, um sie anschließend per DVD-Videorekorder oder -Player abzuspielen.

Zusätzlich zu den Funktionen der Standard-Ausführung bietet die Deluxe-Version unter anderem einen Dolby Digital Stereo AC-3 De- und Encoder, der Audiodaten in den Formaten MPEG-, LPCM- oder Dolby Digital Stereo ausgibt. Im DVD-VR-Modus können zusätzlich zu den DVD+RW-Medien auch DVD-RW- und DVD-RAM-Medien editiert und mit Menüs versehen werden. Schließlich gehört Uleads DVD-Player zum Lieferumfang der Deluxe-Variante. Die FilmBrennerei versteht sich mit den wiederbeschreibbaren Formaten DVD-RAM, DVD-RW oder DVD+RW.

Die FilmBrennerei 2 von Ulead soll ab sofort für die Windows-Plattform im Handel sowie als Download-Version erhältlich sein. Während die Standard-Version 39,95 Euro kostet, liegt der Preis für die Deluxe-Ausführung bei 79,95 Euro, die jedoch in der Retail-Verpackung erst Ende April 2004 in den Handel kommen soll. Upgrades auf die Standard-Ausführung kosten 29,95 Euro, Upgrades auf die Deluxe-Version gibt es für 39,95 Euro.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    opodeldox | 18:03

  2. Re: Asien

    Azzuro | 18:03

  3. Re: Witschaftlich?

    Kacknub | 18:03

  4. Re: Finde Fernsehen abartig öde...

    Glossolalia | 18:02

  5. Re: Schwarzfahrer

    DetlevCM | 18:01


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel