• IT-Karriere:
  • Services:

Einführung von Umlaut-Domains stößt auf großes Interesse

öko.de ist erste .de-Domain mit Umlauten

Bereits am ersten Tag (1. März 2004) der Registrierungsmöglichkeit für Internationalized Domain Names (IDNs), in denen auch Umlaute und Akzente erlaubt sind, herrschte eine rege Nachfrage nach den neuen Domains. Bis 18:00 Uhr gingen etwa 350.000 Registrierungsaufträge bei der DENIC, der Registrierungsstelle für .de-Domains, ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Von den am ersten Tag eingegangenen Aufträgen konnten 40.000 Aufträge bearbeitet werden, 15.000 IDN-Domains wurden dabei registriert. Die anderen Aufträge waren Dubletten, bezogen sich also auf zwischenzeitlich bereits registrierte Domains. Zum Vergleich: An normalen Tagen hat es die DENIC nur mit einigen Tausend Registrierungswünschen zu tun.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld

Zusammen mit ihren Mitgliedern hatte sich die DENIC in den letzten Wochen auf den Registrierungsstart vorbereitet. Dennoch hatte die Registrierungsstelle zunächst mit technischen Problemen zu kämpfen, die jedoch schnell behoben werden konnten. Es wird damit gerechnet, dass alle Aufträge bis Mitte der Woche bearbeitet sind.

Die erste .de-Domain mit Umlaut ist öko.de. Sie wurde kurz nach dem Startzeitpunkt für die Registrierungen um 10:00 Uhr am 1. März 2004 eingetragen. Auch andere begehrte Domains, wie müller.de, schröder.de, krüger.de oder jäger.de, waren schnell belegt.

Bei der Registrierung wurde strikt nach dem Prioritätsprinzip "first come, first served" verfahren. Neuer Domain-Inhaber wurde also derjenige, dessen Auftrag als erster beim automatischen Registrierungssystem der DENIC eintraf. Ob eine Domain schon registriert ist, kann auf den DENIC-Webseiten über die "Domainabfrage" ermittelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 3,61€
  4. 0,99€

Deamon 02. Mär 2004

Eigentlich sollte man nun das Inter(national)Net(z) jetzt auch noch in einzelne Netze...

Netzialist 02. Mär 2004

Logischerweise holen sich Webhoster alle Domains, die sie für interessant halten und...

Chris 02. Mär 2004

"Eine rege Nachfrage am ersten Tag", das ist lustig, das sind doch sicher alles Skripte...

Leo 02. Mär 2004

öko.de und schröder.de zeigen nur "keine Inhalte hinterlegt" oder eine Webhostingfirma...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /