Abo
  • IT-Karriere:

SMC bietet sendestarke WLAN-PCI-Karten

Zwei neue EliteConnect-PCI-WLAN-Karten mit 100 mW Sendeleistung

Auch SMC Networks bietet nun sendestärkere WLAN-Hardware an, die bei Einsatz im Gebäude oder größerer Entfernung eines Access-Points bessere Resultate liefern soll. Sowohl die 54-Mbps-WLAN-PCI-Karte SMC2512W-AG (IEEE 802.11a/b/g) als auch die 11-Mbps-WLAN-PCI-Karte SMC2512W-B (IEEE 802.11b) erreichen mit 100 mW die für anmeldefreie Funk-Technik maximal erlaubte Sendeleistung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden neuen WLAN-PCI-Karten aus SMCs EliteConnect-WLAN-Produktfamilie sollen damit etwa mit doppelt so hoher Leistung arbeiten wie herkömmliche WLAN-Adapter. In den USA bietet SMC noch sendestärkere WLAN-Hardware, die es auf 200 mW schafft, aber in Europa nur bei Genehmigung betrieben werden darf. Die höhere Sendeleistung von 100 mW soll die problematische Mehrwegeausbreitung in Gebäuden ausgleichen und damit eine deutlich spürbare Verbesserung der Signalqualität sowie des Datendurchsatzes ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Die Datenübertragung kann bei der SMC2512W-B mit 64- und 128-Bit-WEP verschlüsselt werden. Bei der SMC2512W-AG steht zusätzlich auch eine 152-Bit-WEP-Verschlüsselung zur Verfügung. Beide Karten unterstützen WPA sowie Port-basierte Authentifizierung via RADIUS 802.1x, EAP, LEAP oder PEAP. So sollen nur autorisierte Benutzer Zugang zu einem Netzwerk haben.

Während die 54-Mbps-WLAN-PCI-Karte SMC2512W-AG ab sofort zu einem empfohlenen Endverkaufspreis von 109,- Euro im Fachhandel erhältlich sein soll, folgt die 11-Mbps-Version SMC2512W-B erst ab Ende März zu einem noch nicht genannten Preis auf den deutschen Markt. SMC Networks bietet auf beide Produkte eine Garantie von fünf Jahren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anches 18. Sep 2004

Ihr dürft aber nicht vergessen dass Ihr von einem Handy nicht die ganze Zeit bestrahlt...

Sonic 01. Mär 2004

Ich werde mal bei Ebay nachsehen - wenn man die Dinger aber irgendwo bestellen kann will...

Qlaus 01. Mär 2004

Wieso regen sich immer so viele leute über die Strahlung von WLANs auf, benutzen dann...

Executor17361 01. Mär 2004

is doch egal ob du darfst oder nicht. Darfst dich halt nich erwischen lassen Exe

al jahib 01. Mär 2004

Würde mich auch mal interessieren. Von meinem Wohnzimmer reicht das Wlan nicht bis in...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /