• IT-Karriere:
  • Services:

Dell Inspiron 9100: Notebook mit 3,4-GHz-P4

Mit ATI Mobility Radeon 9700 und DVI-Ausgang

Der Dell Inspiron 9100 ist das neue Desktop-Replacement-Spitzenmodell des Herstellers und wird mit einem auf 3,4 GHz getakteten Intel-Pentium-4 ausgestattet. Dazu kommen eine ATI-Mobility-Radeon-9700-Grafik mit 8fach-AGP und je nach Ausstattung bis zu 128 MByte RAM, ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display sowie ein DVI-Ausgang.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook ist mit einem Intel-865PE-Chipsatz ausgerüstet und kann über zwei Speichersteckplätze auf Konfigurationen mit 256 und 512 MByte, 1 GByte oder 2 GByte gebracht werden.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Die Displays gibt es je nach Konfiguration mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Punkten, 1.680 x 1.050 oder 1.280 x 800. Die verfügbaren Primärfestplatten haben Größen von 30, 40, 60 oder 80 GByte. Ein Multifunktionsschacht für DVD-ROM-, ein kombiniertes CD-RW/DVD-, ein DVD+RW-Laufwerk oder zweites Festplattenlaufwerk mit 40 GByte ist an der rechten Gehäuseseite untergebracht.

Hinzu kommen IEEE 1394 (Firewire), ein Infrarotanschluss, ein analoger und ein digitaler Videoausgang, 10/100 Ethernet-LAN, ein 56K/V.92-Modem sowie diverse analoge Audiobuchsen.

Dell ging nach eigenen Worten bei der Entwicklung des Inspiron 9100 davon aus, dass für Kunden besonders leistungsfähiger Notebooks Größe, Gewicht und Akkulaufzeit eher zweitrangig sind. Das Gerät misst dann auch 50,8 x 359 x 274 mm und bringt 4 Kilogramm auf die Waage.

Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku (96 Wh) mit eingebautem Subwoofer hat nach Herstellerangaben eine Laufzeit von etwa zwei Stunden. Gegen Aufpreis erhalten Anwender diverse Wireless-LAN- und Bluetooth-Optionen.

Das Inspiron 9100 ist ab 1.499,- Euro zu haben. Die Servicelaufzeit muss man, um diesen Preis zu erhalten, auf "1 Jahr europaweiter Abholreparatur Service" einstellen. Für den Preis gibt es einen 2,8 GHz schnellen Intel-Pentium-4-Prozessor, 512 MByte DDR-Dual-Channel-Speicher mit 400 MHz, ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display (1.280 x 800 Pixel) und eine ATI-Mobility-Radeon-9700-Grafikkarte mit 64 MByte. Hinzu kommen ein DVD/CDRW-Kombo-Laufwerk, eine 40-GByte-Festplatte, vier USB-2.0-Anschlüsse, ein DVI-, ein S-Video-Out- und ein IEEE-1394-Anschluss. Für den Sound sorgen 2-Wege-Lautsprecher und ein integrierter Mini-Subwoofer. Das Inspirion 9100 wird mit Microsoft Windows XP Home oder gegen Aufpreis mit der Pro-Version ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (ES GEHT ENDLICH LOS!)
  2. ab 21,00€
  3. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  4. ab 30,00€ bei ubi.com

Anna C. Band 26. Aug 2005

Hallo, Sascha, kann u.U. ein Dell Insp. 9100 bekommen. Wie laut sind die Ventilatoren...

hendrik 06. Jul 2004

auf dell.de kann man sich das kaufen, hab mir heute eins bestellt, 2,250 euro is happig...

Sascha 15. Apr 2004

Hallo. Habe seit gestern (14.04.2004) ein Inspiron 9100 zu Hause stehen => WOW...

mediatix 31. Mär 2004

Habe das 9100 am 15.3. bestellt. Wohl mit dem 3,2 GHz Prozessor. IMHO sind die Dell...

Arun 28. Mär 2004

Ich wollte mal nach denn Notebook fragen.Wie ich denn den kaufen kan den Dell Indperion...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    •  /