Abo
  • Services:
Anzeige

Athlon 64 erhält SSE3-Befehle

AMD nennt einige Details zu künftigen AMD64-Prozessor-Kernen

Kevin McGrath, der Entwicklungsleiter von AMDs Hammer/AM64-Plattform, hat im Rahmen eines Vortrages an der Stanford University angekündigt, dass künftige Versionen der AMD64-Prozessor-Familie um Intels neue SSE3-Instruktionen erweitert werden. Bisher unterstützt AMD die SSE2-Erweiterungen. Darüber hinaus nannte McGrath noch einige weitere Techniken, die ihren Weg in neue Prozessormodelle finden werden.

Anzeige

Neben der Erweiterung um das von Intel mit dem Prescott-Kern in Pentium-4-Prozessoren eingeführte SSE3 sollen künftige AMD64-Prozessoren unter anderem mit verbessertem Data Prefetch, zusätzlichen Write-Combining-Puffern und DRAM-Controller-Verbesserungen versehen werden. Zudem soll sich der Prozessor bei Überhitzungsgefahr endlich selbstständig untertakten können, um so den Hitzetod zu vermeiden. Den Energieverbrauch will AMD noch weiter nach unten schrauben, bereits mit dem neuen CG-Stepping des Athlon 64 ist dies der Fall.

Ab wann und mit welchen Modellen die Änderungen kommen, wurde noch nicht genannt, vermutlich mit den weiterhin für die zweite Jahreshälfte 2004 geplanten 90-nm-Modellen des Athlon 64, dessen Notebook-Version und des Opteron.

Den etwa 1 Stunde und 18 Minuten dauernden Videomitschnitt der AMD-Präsentation bietet die Stanford University als Windows-Media-Stream (.ASX-Format) an; besprochen werden die AMD64-Architektur, ihre Leistung und die oben angesprochenen, geplanten Erweiterungen.


eye home zur Startseite
aksjh 26. Feb 2004

Alle reden darüber, aber keiner weiss genaues. Angeblich erkennt man das CG Stepping an...

Andi 26. Feb 2004

Ich sag nur Photoshop/Premiere.... es gibt bestimmt ne menge anderer Anwendungen. Allein...

JTR 26. Feb 2004

Würde mich als Endanwender wirklich mal wundernehmen und gerne von einem entsprechenden...

Flo 26. Feb 2004

64bit finde ich auch überflüssig momentan, aber SSE3 ist doch sehr nützlich, natürlich...

PC Hoschi 26. Feb 2004

Hmm toll! Bevor ich jetzt in ungehemmte Begeisterung aussbreche würde ich gern erfahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  3. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  5. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel