Abo
  • Services:
Anzeige

Bertelsmann Stiftung plant Suchmaschinen-Konferenz in Berlin

Thema: "Suchmaschinen - Neue Herausforderungen für die Medienpolitik"

Seit geraumer Zeit bemüht sich die Bertelsmann Stiftung um das Thema Suchmaschinen. Zusammen mit der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen plant die Stiftung nun zum Thema "Suchmaschinen - Neue Herausforderungen für die Medienpolitik" eine hochkarätige Konferenz in Berlin.

Anzeige

Im Fokus der Veranstaltung soll ein "Code of Conduct" für Suchmaschinenbetreiber stehen, der als Selbstregulierungsinstrument Internet-Nutzern Qualitätskriterien und Sicherheitsstandards bei ihrer Suche nach Information und Unterhaltung im Netz garantiert. Dieser Verhaltenskodex soll Transparenzdefiziten im Suchmaschinenbereich entgegenwirken, arbeiten Suchmaschinen doch nicht, wie von vielen Nutzern angenommen, als gänzlich neutrale Informationssortierer - Rankingkriterien, Finanzierungsstrukturen, Maßnahmen zum Jugendschutz oder gegen Manipulationen, die sich negativ auf die Relevanz der Treffer auswirken, sind höchst unterschiedlich und werden für den Nutzer derzeit kaum transparent gemacht.

Die Berliner Suchmaschinen-Konferenz im Mai soll nun eine Plattform bieten, um neue Selbstregulierungsansätze für Suchmaschinen mit Experten zu diskutieren. Zudem stehen aktuelle Trends zur Suchmaschinentechnologie und -finanzierung sowie Spamming als Problem der Trefferrelevanz und des Jugendschutzes auf der Agenda.

Interessierte an einer Konferenzteilnahme können sich per E-Mail an Prof. Dr. Marcel Machill (marcel.machill@bertelsmann.de) oder telefonisch an Susanne Voigt (Tel. 05241/8181361) wenden. Auf Grund des begrenzten Platzangebotes ist eine Teilnahme nur mit persönlicher Einladung möglich.


eye home zur Startseite
takis 10. Mär 2004

die eigentliche Farce ist die Diskussionsrunde: Da sitzen Suchmaschinen-Optimierer, in...

c.b. 27. Feb 2004

Absolut richtig. Treffender kann man es nicht mehr formulieren. Das nur noch versucht...

R. Sh. Card 26. Feb 2004

Nachtigall, ick' hör dir trapsen: Zwei durch Suchmaschinen Entmachtete versuchen sich...

??? 26. Feb 2004

...was erregt dich eigentlich so? Wenn du Vergleiche ziehst, wie wäre der Vergleich mit...

Executor17361 26. Feb 2004

wie die regierung. doch bei den Suchmaschienen haben wir die wahl. bei der regierung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. flexis AG, Olpe
  3. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    teenriot* | 01:02

  2. Re: Meltdown for dummies

    Myxier | 00:59

  3. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Ach | 00:50

  4. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Neonen | 00:49

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    ML82 | 00:29


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel