Neue Ultima-Online-Erweiterung angekündigt

Abenteuer in mystischer, asiatisch anmutender Umgebung

Electronic Arts hat für die zweite Jahreshälfte 2004 eine zusätzliche, noch unbenannte Erweiterung für das Online-Rollenspiel "Ultima Online" angekündigt, die Spieler in asiatisch anmutende Gefilde versetzt. Auch am eigenständigen Online-Spiel "Ultima X: Odyssey" wird noch entwickelt, bekräftigte EA.

Artikel veröffentlicht am ,

Ultima X: Odyssey
Ultima X: Odyssey
Die neue UO-Erweiterung soll mehr Spieler-gegen-Spieler-Möglichkeiten, ausgedehnte neue Landschaften und neue (Um-)Gestaltungsmöglichkeiten für Häuser mit sich bringen. Darüber hinaus sind zwei neue Berufe mit dabei: Einer konzentriert sich auf die Beherrschung körperlicher Kampffähigkeiten, der zweite soll auf Magie und Verbergen setzen - was doch von der Beschreibung her sehr an Samurais und Ninjas erinnert. Laut EA wird das Erweiterungspaket im Herbst 2004 erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  2. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
Detailsuche

Trotz der sich verdichtenden Gerüchte um die Auflösung des Entwickler-Teams Origin Systems - deren Name in der Pressemitteilung zur neuen UO-Erweiterung nicht fiel - scheinen Fans bisher keine Sorgen um den Fortbestand der Ultima-Online-Spiele haben zu müssen. Bei laut EA rund 225.000 Abonnenten ist das allerdings auch nicht sonderlich verwunderlich, auch wenn auf Fan-Sites mitunter Kritik laut wird, dass das Spiel nur noch stiefmütterlich gepflegt würde. UO wurde in sechs Sprachen übersetzt und wird von Spielern aus über 100 Ländern gespielt.

Ultima X: Odyssey
Ultima X: Odyssey
Neben der Weiterentwicklung von UO kümmert sich das Team auch um die Fertigstellung des neuen Online-Rollenspiels "Ultima X: Odyssey" (UXO), das zuletzt für den Winter 2003/2004 angekündigt wurde, nun aber erst im Sommer 2004 fertig gestellt werden soll. Inhaltlich wird Ultima X zwar auf früheren Ultima-Spielen aufbauen, diverse Elemente der alten Einzelspieler-Titel aber in ein Online-Universum transportieren. Für bessere Grafik soll dabei die aktuelle Unreal-Engine sorgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /