Abo
  • IT-Karriere:

Sony verschiebt Spiele-Handheld PSP

Starttermin für USA und Europa auf 2005 verschoben

Sony bringt seinen geplanten Spiele-Handheld in den USA und Europa erst im Jahr 2005 auf den Markt, das berichten verschiedene US-Medien. Ursprünglich hatte Sony den November 2004 als Starttermin für den Game-Boy-Konkurrenten genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony habe Publisher, Entwickler und Händler darüber informiert, dass der PSP zwar in Japan noch zum Weihnachtsgeschäft 2004 auf den Markt kommen werde, in den USA und Europa soll sich der Starttermin jedoch auf 2005 verschieben, so unter anderem CNN-Money. Man wolle sicherstellen, dass zum Verkauftsstart der Hardware ausreichend Softwaretitel verfügbar sind, wird Teresa Weaver, Sprecherin von Sony Computer Entertainment, zitiert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln

Der Verkaufsstart des PSP soll aber noch im laufenden Geschäftsjahr von Sony erfolgen, das im März 2005 endet. Einen Prototypen will Sony auf der Electronic Entertainment Exposition (E3) im Mai 2004 zeigen.

Der PSP soll mit einem hintergrundbeleuchteten TFT-LCD ausgestattet sein, das eine Auflösung von 480 x 272 Pixel besitzt. Als Video-Codec nutzt man MPEG 4. Die Spiele sollen auf speziellen Universal Media Discs (UMD) ausgeliefert werden: einer 60 mm großen optischen Disc, die in einem Modul steckt und eine Kapazität von 1,8 GByte besitzt. Auch WLAN soll das PSP unterstützen. Der Preis für das Gerät soll bei rund 300,- Euro liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

ABC 25. Apr 2004

Es gibt sowieso doppelkonkurrenz N-Gage2 der 100-200€ kosten wird, bedeutend einfacher zu...

Captain Code 16. Mär 2004

Das die Leute den Herstellern ein Multifunkionsgerät (Spielen, Telefon, MP3, Mehrspieler...

Angel 03. Mär 2004

Nintendo hat auf dem Handheld Sektor schon lange nen Arschtritt verdient, so wie die sich...

aksjh 26. Feb 2004

300 Euro? kürzlich hieß es noch 69 euro oder dollar. 300 ist lächerlich!

JTR 26. Feb 2004

Schon die Reaktion des CEO von Nintendo auf die Ankündigung von Sony hat mir gezeigt...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /