Abo
  • Services:
Anzeige

Surf&Rail erfolgreich: Deutsche Bahn verdoppelt Kontingent

Wöchentliches Angebot wird ausgeweitet

Die Deutsche Bahn erweitert für alle Bahnfahrer und Internet-Nutzer ab dem 1. März 2004 auf www.bahn.de ihr Surf&Rail-Angebot. Waren bisher Fahrten auf zehn Strecken möglich, gibt es für das attraktive OnlineTicket dann 20 Möglichkeiten. Das verfügbare Kontingent wird von 10.000 auf rund 20.000 Plätze verdoppelt.

Anzeige

Die bisherige Bilanz zeigt: Seit dem Start am 6. Oktober 2003 herrschte nach Angaben der Bahn vor allem am ersten Verkaufstag rege Nachfrage: Montags werden rund die Hälfte der Tickets einer ganzen Woche verkauft. Rund 70 Prozent der Surf&Rail-Kunden geben an, dass sie ohne dieses Angebot gar nicht Bahn gefahren wären. Rund 20 Prozent wären nach einer Umfrage stattdessen geflogen.

Alle 20 Verbindungen für die Woche ab dem 1. März sind erstmals im Angebot:

  • Frankfurt a.M. - Berlin / Berlin - Frankfurt a.M.
  • Frankfurt a.M. - Salzburg / Salzburg - Frankfurt a.M.
  • Frankfurt a.M. - Hamburg / Hamburg - Frankfurt a.M.
  • Köln - Freiburg / Freiburg - Köln
  • Düsseldorf - Berlin / Berlin - Düsseldorf
  • Stuttgart - Düsseldorf / Düsseldorf - Stuttgart
  • Leipzig - Düsseldorf / Düsseldorf - Leipzig
  • München - Leipzig / Leipzig - München
  • München - Kassel / Kassel - München
  • Dresden - Nürnberg / Nürnberg - Dresden
Die Konditionen bleiben unverändert. Buchbar ist Surf&Rail ausschließlich auf www.bahn.de, dem besucherstärksten Reiseportal Europas. Zum Festpreis von 50 Euro für die Hin- und Rückfahrt 2. Klasse können die wöchentlich neuen Verbindungen immer montags ab 17 Uhr gebucht werden. Die Hinfahrt ist frühestens dienstags möglich, die Rückfahrt muss innerhalb von 14 Tagen nach dem jeweiligen Verkaufsstart erfolgen. Ein zusätzlicher BahnCard-Rabatt wird nicht gewährt. Umtausch und Erstattung sind ausgeschlossen.

Die Fahrkarten sind zuggebunden. Verkauft wird, solange der Vorrat reicht. Wie immer bei der Deutschen Bahn gilt: Bis zu vier Mitfahrer zahlen nur die Hälfte und Kinder unter 15 Jahren fahren in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils kostenlos.

Die Buchung und der Ausdruck des Tickets erfolgen im OnlineTicket-Verfahren nach einmaliger Voranmeldung bequem am eigenen PC. Bezahlt wird per Kreditkarte oder im Lastschriftverfahren. Die Identifikation im Zug erfolgt per Kreditkarte oder BahnCard.

Am stärksten nachgefragt waren bisher die Verbindungen Berlin - Köln, Köln - München und Hamburg - München.


eye home zur Startseite
Wochenendpendler 26. Feb 2004

genau, von wegen super, ich kann es jetzt erst recht vergessen ich versuchte damit immer...

Bob from Berlin 26. Feb 2004

Schöner Trick und Golem fällt rein. Auf den zweiten Blick scheint es eher so: Die Zahl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. über Personalstrategie GmbH, München
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Software AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    Ipa | 03:52

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel