Abo
  • Services:

Heim-Server-Software passt Multimedia-Daten auf Endgeräte an

Das NMM-Projekt wird von Motorola und aus Mitteln der Landesforschungsförderung des Saarlandes finanziell unterstützt. Die Software läuft unter dem freien Betriebssystem Linux und ist als Open Source auch selbst frei verfügbar. Näheres dazu zur Multimedia-Box und NMM findet sich unter www.networkmultimedia.org. Seit Mitte 2002 wird dort ständig erweiterter Quellcode veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München, Regen
  2. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim

Das System wird von seinen Entwicklern vom 18. bis 24. März auf der CeBIT 2004 am saarländischen Forschungsstand (Halle 11, Stand E 30) vorgestellt. Die NMM-Architektur dient auch als Grundlage für zwei weitere Projekte, die ebenfalls am saarländischen Forschungsstand gezeigt werden:

Das Linux-basierte VCORE-System erlaubt die Aufzeichnung von Präsentationen. Es nimmt hierbei nicht nur Audio- und Video-Datenströme des Vortragenden auf, sondern speichert auch die Bildschirmpräsentation mit zusätzlichen Annotationen, die über ein berührungssensitives Display eingegeben werden können. Mobile Dienste für die Breitbandnetze von morgen stellt das Projekt UMTS-Doit des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI GmbH vor. UMTS-doit ermöglicht z.B. mit einem UMTS-fähigen Endgerät per Videostream auf die TV-Aufzeichnungen des Heimnetzwerkes zuzugreifen.

 Heim-Server-Software passt Multimedia-Daten auf Endgeräte an
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /