Abo
  • Services:

Second Sight - Stealth-Shooter vom TimeSplitters-Entwickler

Free Radical Design setzt auf Action, Schleichen und Psi-Kräfte

Das für die TimeSplitters-Spieleserie bekannte britische Entwicklerteam Free Radical Design hat seinen neuen Shooter "Second Sight" vorgestellt. Das für GameCube, PlayStation 2 und Xbox angekündigte Spiel soll actionlastige Schusswechsel mit vorsichtigem Erkunden verbinden; der Held weiß zwar nicht, wer und wo er ist, verfügt aber über enorme Psi-Fähigkeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Spieler übernimmt bei Second Sight die Steuerung von John Vattic, der ohne Erinnerung in einem US-Labor aufwacht, das an ihm Experimente und Operationen durchgeführt hat. Seine Seele und sein Körper sind zerbrochen - nur die Flucht und das Herausfinden seiner Identität und Aufdeckung der Umstände seiner Inhaftierung können ihm das Leben retten.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Laufe des Spiels soll herauskommen, dass Vattic Teil einer fehlgeschlagenen verdeckten Militäroperation war, bei der in Sibirien stattfindende Experimente mit paranormalen Fähigkeiten untersucht werden sollten. Als Teil dieser Experimente verfügt der Protagonist nun selbst über psychische Fähigkeiten mit beachtlichem Zerstörungspotenzial.

Screenshot #3
Screenshot #3
Ziel ist es, herauszufinden, welche anderen Überlebenden der Expedition es gab, wer hinter den Experimenten steckt und welchen Zweck sie erfüllen sollen. Free Radical verspricht eine packende Hintergrundgeschichte und will nicht nur bei deren Erzählung, sondern auch beim Gameplay neue Standards setzen. David Doak, Director von Free Radical, sieht Second Sight als Möglichkeit, etwas Neues anzufangen und Ideen in ein neues Genre einzubringen.

Screenshot #4
Screenshot #4
Steve Ellis, ebenfalls Director von Free Radical, ergänzt: "Second Sight ist ein wichtiger Schritt in der Erweiterung von Free Radical. Das Unternehmen ist auf zwei talentierte Teams angewachsen, die zwei großartige eigenständige Produkte entwickeln. Wir haben in fünf Jahren viel geschafft." 1999 wurde das im britischen Nottingham beheimatete Spieleentwicklungs-Studio gegründet.

Die Entwicklung von Second Sight soll in Kürze abgeschlossen sein. Ein genaueres Datum wurde nicht genannt; Free Radical erwartet eine weltweite Auslieferung "später im Jahr 2004". Second Sight wurde für GameCube, PlayStation 2 und Xbox angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Maggo 26. Feb 2004

Meckert doch nich nur über die Grafik (auch wenn sie das Zünglein an der Waage sein kann...

R[ai]n 26. Feb 2004

Ich will mich jetzt mal mit einmischen. Ich muss sagen das Grafik nicht alles ist, ich...

Peter 26. Feb 2004

Sei doch froh, wenn die Grafik die weitere Zeit so "schlecht" bleibt, wie du es gesagt...

XP_Gonzo 26. Feb 2004

Wenn´s jetzt rauskommen würde, klar, würde jeder über die alte Grafik herziehen, BF und...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /