Abo
  • Services:

Kamp: Neue DSL-Angebote für Geschäftskunden

DSL-Flatrate mit 1500/384 KBit/s und fester IP ab 115,76 Euro im Monat

Der Oberhausener Internet Provider Kamp Netzwerkdienste senkt seine DSL-Business- und Business-Professional-Tarife. Letztere enthalten ein RIPE-konformes IP-Netz sowie einen Cisco Router.

Artikel veröffentlicht am ,

Kamp bietet Business-DSL-Flatrate mit einem Downstream von 1.500 KBit/s künftig für 104,28 Euro an. Der Upstream liegt je nach T-DSL-Anschluss bei maximal 384 KBit/s. Zudem bietet Kamp die Möglichkeit, eine feste IP-Adresse für einen Aufpreis von 11,48 Euro im Monat zu bestellen.

An Firmen, die mehr als eine feste IP-Adresse benötigen, richtet sich der Kamp-ADSL-Business-Professional-Tarif. Für nun 207,64 Euro im Monat bietet Kamp eine 768/128-Flatrate mit RIPE-konformem IP-Netz und fertig konfiguriertem Cisco Router an. Die Preise für Bandbreiten von 1500/192 und 1500/384 werden auf monatlich 346,84 Euro gesenkt. Auch ein ISDN Backup ist optional erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

balu 25. Feb 2004

Bei Mbit würde ich es sofort machen, gleich 10 Leitungen und selbst Provider werden, mit...

lol@golem 25. Feb 2004

muahaha. ihr macht immer wieder die gleichen fehler. mbit anstelle kbit. wakeup guys.


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /