Abo
  • Services:

Kamp: Neue DSL-Angebote für Geschäftskunden

DSL-Flatrate mit 1500/384 KBit/s und fester IP ab 115,76 Euro im Monat

Der Oberhausener Internet Provider Kamp Netzwerkdienste senkt seine DSL-Business- und Business-Professional-Tarife. Letztere enthalten ein RIPE-konformes IP-Netz sowie einen Cisco Router.

Artikel veröffentlicht am ,

Kamp bietet Business-DSL-Flatrate mit einem Downstream von 1.500 KBit/s künftig für 104,28 Euro an. Der Upstream liegt je nach T-DSL-Anschluss bei maximal 384 KBit/s. Zudem bietet Kamp die Möglichkeit, eine feste IP-Adresse für einen Aufpreis von 11,48 Euro im Monat zu bestellen.

An Firmen, die mehr als eine feste IP-Adresse benötigen, richtet sich der Kamp-ADSL-Business-Professional-Tarif. Für nun 207,64 Euro im Monat bietet Kamp eine 768/128-Flatrate mit RIPE-konformem IP-Netz und fertig konfiguriertem Cisco Router an. Die Preise für Bandbreiten von 1500/192 und 1500/384 werden auf monatlich 346,84 Euro gesenkt. Auch ein ISDN Backup ist optional erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote

balu 25. Feb 2004

Bei Mbit würde ich es sofort machen, gleich 10 Leitungen und selbst Provider werden, mit...

lol@golem 25. Feb 2004

muahaha. ihr macht immer wieder die gleichen fehler. mbit anstelle kbit. wakeup guys.


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /