Abo
  • Services:
Anzeige

Trillian-Patches stopfen Sicherheitslücken

Sicherheitsleck im Yahoo-Protokoll von Trillian

Cerulean Studios hat Patches für die Pro-Versionen sowie die kostenlose Ausführung des Instant Messengers Trillian zum Download bereitgestellt, um Sicherheitslöcher in der Software zu stopfen. Bei Verwendung der Yahoo- und AIM-Komponente in Trillian kann ein Angreifer das Sicherheitsleck missbrauchen und Programmcode auf ein System schleusen.

Das Sicherheitsleck steckt in den kostenlosen Trillian-Ausführungen ab der Version 0.71 sowie in den kostenpflichtigen Pro-Varianten 1.x und 2.x. Ein Angreifer kann darüber Programmcode auf ein System schleusen und diesen ausführen, um sich so Kontrolle über das entsprechende System zu verschaffen. Das Sicherheitsleck tritt in den Komponenten AOL-Instant-Messangin (AIM) und Yahoo auf.

Anzeige

Für alle Trillian-Versionen stehen entsprechende Patches zum Download bereit.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 25. Feb 2004

danke, wurde nachgetragen. Gruß, Ingo Pakalski Golem.de

Stefan Esser 25. Feb 2004

nicht zu vergessen, daß das über AIM auch geht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Dickste Freunde?

    JackIsBlack | 23:32

  2. Re: Wo ist denn der S0 Bus versteckt?

    sneaker | 23:26

  3. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    JackIsBlack | 23:25

  4. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    asdkasdk | 23:24

  5. Re: Kein Blödsinn

    JackIsBlack | 23:23


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel