Mehr Sicherheit für AMD-Systeme unter Windows XP

SP2 für Windows XP soll Speicherschutz von AMD-Prozessoren unterstützen

Windows XP soll auf Athlon64-Systemen mit dem kommenden Service Pack 2 sicherer, das heißt besser gegen Angriffe, Würmer und Viren werden, das kündigten AMD und Microsoft jetzt an. Microsoft wird mit dem kommenden Service Pack sein Betriebssystem um eine "Data Execution Prevention" erweitern und damit die in AMDs 64-Bit-Prozessoren integrierte Speicherschutztechnik nutzen. Diese soll verhindern, dass im Falle eines Pufferüberlaufs weitere Befehle ausgeführt und Systeme so angreifbar werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch den Schutz gegen so genannte "Buffer Overrun Exploits" wird eines der aktuell größten Probleme adressiert, führen entsprechende Fehler doch immer wieder zu Sicherheitslücken, die es Angreifern erlauben, beliebigen Code auszuführen. Durch einen in den Prozessor integrierten Schutz soll bei entsprechender Unterstützung durch das Betriebssystem der Schaden, der durch solche Fehler entstehen kann, reduziert werden. In jüngster Vergangenheit wurden solche Fehler immer wieder zur Verbreitung von Würmern verwendet.

AMD stattet alle sein 64-Bit-Prozessoren mit einer entsprechenden Hardware-Erweiterung aus, die mit dem kommenden Service Pack 2 für Windows XP von Microsofts Betriebssystem unterstützt wird. Intel hat hingegen bislang nur seine 64-Bit-Server-Chips der Itanium-Reihe mit entsprechenden Erweiterungen versehen. Erst auf dem Intel Developer Forum Anfang Februar 2004 kündigte Intel an, die "No Execute", kurz NX, getaufte Technik künftig auch in Desktop-Prozessoren zu integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JTR 27. Feb 2004

Ne wieso... schaltet 2005 mein OS von alleine ab, glaube weniger. Und bei uns laufen...

Spearhead 25. Feb 2004

Jo, guten Morgen. Les DU dir mal lieber die News genau durch, da steht das das Feature im...

pt2066.7 25. Feb 2004

??? Lese Dir doch bitte die News nochmals durch. Vorraussetzung ist erstmal die 64bit-CPU...

Mich auch 25. Feb 2004

;-)

Blar 25. Feb 2004

Entweder nur für bestimmte Prozessoren oder nur ein Softwaremässiger Schutz



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /