Abo
  • Services:
Anzeige

Multifunktionsgerät HP Officejet 9100 kann auch PDFs senden

Scannen, archivieren, faxen, kopieren und drucken unter einer Haube

Die drei neuen Modelle der HP-Officejet-9100-All-in-One-Serie sind für kleine Arbeitsgruppen und Unternehmen konzipiert. Beim Modell HP Officejet 9130 AiO steht neben den üblichen Betriebsarten Drucken, Faxen, Scannen und Kopieren auch eine Funktion für das digitale Versenden von Dokumenten zur Verfügung. Die Funktion ist optional auch für den HP Officejet 9110 AiO und den 9120 AiO erhältlich.

Anzeige

Einzelne Funktionen der Geräte können parallel genutzt werden: Während des Einscannens kann beispielsweise auch gedruckt werden. Das modulare Tintensystem (Single-Ink) arbeitet mit vier separaten Druckpatronen in den Farben Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb. Die einzelnen Farbpatronen sind mit einer Laufleistung von bis zu 1.750 Seiten spezifiziert.

HP-Officejet-9100-Serie
HP-Officejet-9100-Serie
Die Geräte drucken und kopieren mit bis zu 25 Seiten pro Minute. Mit einer hochgerechneten Auflösung von bis zu 4.800 x 1.200 dpi sind die Geräte auch für Fotoausdrucke gerüstet. Über die Speicherkarten-Slots können die Modelle der HP-Officejet-9100-All-in-One-Serie auch PC-unabhängig Fotos ausdrucken.

In der Scan-Funktion erreichen die All-in-Ones eine Auflösung von 2.400 x 2.400 dpi bei einer Farbtiefe von bis zu 48 Bit. Die Papierzuführung der HP-Officejet-9100-All-in-One-Serie kann auf bis zu 650 Blatt erweitert werden.

Neben der Duplex-Einheit zum doppelseitigen Ausdrucken bieten alle drei Modelle auch eine automatische Dokumentenzuführung mit Wendevorrichtung für bis zu 50 Blatt, die unbeaufsichtigtes doppelseitiges Kopieren gestattet. Das integrierte 33,6-Kbps-Modem ermöglicht das Faxen mit bis zu 300 x 300 dpi in Schwarz-Weiß und 200 x 200 dpi in Farbe.

Die Geräte haben einen 128-MByte-Arbeitsspeicher, den man auf bis zu 384 MByte erweitern kann. Die Multifunktionsgeräte sind netzwerkfähig und können über den integrierten Printserver HP Jetdirect EIO 620N (beim HP Officejet 9120 AiO und 9130 AiO Standard, beim HP Officejet 9110 AiO optional) aus dem Netz angesprochen werden. Ein eingebauter Web-Server verwaltet Passwörter für Anwender und die Abrechnung von Druckaufträgen.

Auf Knopfdruck werden Dokumente über die automatische Dokumentenzuführung oder auf dem Scannerglas erfasst, digitalisiert und als E-Mail-Anhang im Format TIFF, JPEG oder PDF verschickt oder an einen Netzwerkordner zur Archivierung weitergeleitet. Für die Auswahl der E-Mail-Adresse stehen dem Anwender Kurzwahltasten zur Verfügung. Über die optional verfügbare HP-AutoStore-Lösung können Dokumente direkt an Dokumentenmanagement-Lösungen weitergeleitet werden, wo die in den Dokumenten enthaltenen Informationen verarbeitet und gespeichert werden.

Die neuen HP Officejets sollen ab Mitte April 2004 im Fachhandel verfügbar sein. Der HP Officejet 9110 AiO hat einen Preis von 799,- Euro, der HP Officejet 9120 AiO kostet 999,- Euro und der HP Officejet 9130 AiO ist für 1.199,- Euro erhältlich. HP bietet ein Jahr Garantie mit Abholservice am nächsten Tag. Mit dem HP CarePack lässt sich die Standardgarantie auf drei Jahre verlängern und durch Vor-Ort-Service erweitern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Diebe? Ich denke da mehr an Fetische und der...

    serra.avatar | 06:44

  2. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    serra.avatar | 06:40

  3. Re: 6500 Euro

    JackIsBlack | 06:16

  4. Re: Frontantrieb...

    JackIsBlack | 06:14

  5. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Denkanstoss | 05:23


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel