Abo
  • Services:
Anzeige

Niedersachsens Justiz setzt auf Microsoft

Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann unterschrieb Kooperationsvereinbarung

Die niedersächsische Justiz setzt sowohl bei der Migration als auch bei der Entwicklung von gerichtlichen Fachverfahren auch künftig auf die Technologie von Microsoft. In einer heute unterzeichneten Rahmenvereinbarung bekräftigten beide Partner, künftig noch enger zusammenzuarbeiten.

Anzeige

In den nächsten Jahren beabsichtigt die niedersächsische Justiz, die vorhandenen ca. 900 Microsoft-Server zu konsolidieren und auf die neuen Produkte von Microsoft umzustellen. Außerdem sollen die ca. 15.000 Computer der Bediensteten auf Windows XP migriert und Microsoft Office 2003 eingesetzt werden.

Zudem werden die auf rund 10.000 Arbeitsplätzen genutzten gerichtlichen Fachanwendungen EUREKA und EUREKA-FACH auf Microsoft-.NET-Technologie ausgerichtet. Die Fortführung und Weiterentwicklung der weitgehend homogenen Software-Landschaft bietet nach einer Analyse des Justizministeriums die technisch einfachste, wirtschaftlich sinnvollste und am besten kalkulierbare Lösung.

Dabei wurden neben den Lizenzkosten auch Kosten für die Portierung von Anwendungen, Einarbeitungskosten, Administrationskosten, Ausfallzeiten, Schulung sowie zukünftige Anforderungen im Zuge der Einführung von E-Justice mit einbezogen. Die weitere Verwendung von Microsoft-Produkten erfordere zudem keine oder nur geringe Einarbeitung bei den Nutzern der landesweit 15.000 Computer der Justizbehörden.

Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann: "Wir können unsere ehrgeizigen Ziele nur erreichen, wenn wir die Akzeptanz der Beschäftigten finden. Bei der hohen Arbeitslast, die die Justiz zu bewältigen hat, stehen wir in einer besonderen Pflicht. Denn die Menschen begleiten diesen Prozess teilweise auch mit Ängsten. Deshalb müssen wir den Modernisierungsprozess so gestalten, dass wir die Chancen, die in ihm liegen, maximieren, die Risiken hingegen minimieren. Unterm Strich bin ich mir sicher, dass wir mit der Fortführung der Microsoft-Linie eine hohe Akzeptanz unter unseren Beschäftigten finden".


eye home zur Startseite
Nichelle 16. Mär 2004

.... was ja im Gegensatz zu M$-Produkten auch die einzige Ausgabe ist. Simplifizierte...

Nichelle 16. Mär 2004

5 REM M$ E-Justice V1.0 Germany 10 echo "Bestrafung in Progress:" 20 echo "Bitte bleiben...

Nichelle 16. Mär 2004

Au Fein! Dann kann ich bald per Mauklick meine eigenen Verfahren löschen bzw. anderen...

Nur So 29. Feb 2004

Linux muss genauso.. wenn nicht noch viel mehr suppoertet werden.

Deamon2 25. Feb 2004

Ein One-Way-Ticket ist das auf jeden Fall. Und beim nächsten (erzwungenen, da Support...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Ratbacher GmbH, Coburg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  2. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  3. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  4. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  5. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  6. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  7. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  8. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  9. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  10. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Arduino MKR GSM und WAN Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

  1. Re: potthässlich ...

    SzSch | 15:27

  2. Re: Seit 6 Monaten Win10, aber ...

    genussge | 15:27

  3. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    JackIsBlack | 15:27

  4. 67W im Idle - Aua

    Quantium40 | 15:26

  5. Re: Typich das Veralten der Massen

    Trollversteher | 15:22


  1. 13:28

  2. 13:17

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel