Abo
  • Services:

Notebooks von Norma und Plus als Aldi-Konkurrenten

Norma mit Celeron 2,5 GHz und Plus mit Mobile AthlonXP 2600+

Die Lebensmitteldiscounter Norma und Plus haben beide Notebooks angekündigt - just in dem Moment, in dem auch Aldi neben seinem normalen Warenangebot Notebooks offeriert. Das Gerät von Norma, der Yakumo Q7M WLAN, ist mit einem Intel Celeron 2,5 GHz ausgerüstet, während das Plus-Notebook mit einem AMD Mobile AthlonXP 2600+ daherkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Normas Yakumo Q7M WLAN verfügt über ein 15-Zoll-TFT-LCD mit einer Auflösung von 1.024 x 768. Die nicht näher bezeichnete interne Grafiklösung reserviert sich bis zu 64 MByte des mit 256 MByte DDR RAM nicht gerade üppigen Arbeitsspeichers. Das Gerät ist mit einer 40-GByte-Festplatte und einem DVD/+RW-Brenner ausgerüstet. Nach der Yakumo-Website ist dies ein LITE-ON-SDW-421S-Brenner mit 4x 2x +8x und 24x 10x sowie 24x. Ob dieser im Norma-Modell aber auch wirklich verbaut ist, kann aus der Ferne nicht beurteilt werden.

Norma - Yakumo Q7M
Norma - Yakumo Q7M
Inhalt:
  1. Notebooks von Norma und Plus als Aldi-Konkurrenten
  2. Notebooks von Norma und Plus als Aldi-Konkurrenten

Dazu kommt eine Airplus-Wireless-LANCardbus-Card DWL-650+ für Wireless-LAN-Verbindung nach IEEE 802.11b+ (Datenübertragungsgeschwindigkeit brutto bis 22 MBit/s). Die Karte besetzt leider den einzigen PC-Card-Steckplatz Typ II, den das Gerät besitzt. Dazu kommen 2x USB 2.0, 1x Firewire, Infrarot, S-Video TV-Out, ein Parallelport, ein VGA-Anschluss sowie Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon. Das Gerät ist mit einem Modem und einem Netzwerkanschluss ausgerüstet.

Der 8-Zellen-Li-lon-Akku soll bis zu 3,5 Stunden mobiles Arbeiten ermöglichen. Das Gerät misst 33,2 x 3,9 x 28,1 cm und wiegt ca. 3,6 Kilogramm.

Das Norma-Notebook wird mit Windows XP Home, WinOnCD und WinDVD sowie der Büro-Software-Sammlung PCSuite 2004 in der Professional Edition, Sun StarOffice 7 und Symantec Norton Antivirus 2004 sowie Corel Draw Essentials 2 und Marco Polo TravelRouting Europe vorinstalliert und auf Datenträgern ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Applied Materials GmbH und Co KG, Alzenau
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Der Hersteller bietet einen Pick-up- und Return-Service an. Das Norma-Notebook kann online reserviert werden und kommt ab Montag, den 01. März 2004 für 999,- in den Handel. Die Reservierung ist unverbindlich und verplichtet nicht zum Kauf.

Ab dem gleichen Zeitpunkt gibt es bei Norma eine passende Notebook-Tasche für 19,99 Euro, das Multifunktionsgerät Lexmark P3120 für 79,- und einen 17-Zoll-TFT-Monitor für 379,- Euro. Dazu kommen eine 4,1-Megapixel-Digitalkamera mit der Markenbezeichnung Polaroid PDC 4350 für 249,- und eine SDCard mit 128 MByte für 49,99 Euro.

Notebooks von Norma und Plus als Aldi-Konkurrenten 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Motorola Moto G5 für 99€ und Nokia 5 für 129€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  4. 17,49€

bj 06. Mär 2004

jipp, habe selbes problem; weiss noch nicht ob das tolle display diesen schaden wett...

dajac 06. Mär 2004

Der beschriebene Fehler in den obersten zwei Zeilen scheint beim Plus-Notebook Gericom...

Schade 02. Mär 2004

Tja, Du bist die mir bekannte Nr.3 mit diesm Problem, siehe auch den Thread http...

px 29. Feb 2004

Das Problem hast nicht nur du, habe ich bei mir auch beobachtet. Wobei das Flackern bei...

Charly 28. Feb 2004

Welches ist den besser, das von Norma oder von Plus????


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /