Abo
  • Services:

Bundesregierung will Senioren ans Netz bringen

Projekt soll "Online-Kompetenz für die Generation 50 plus" fördern

Mit dem Projekt "Online-Kompetenz für die Generation 50 plus" will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verstärkt Personen ab 50 Jahren für die Internetnutzung gewinnen. Das Projekt ist Teil des "Aktionsprogramms Informationsgesellschaft Deutschland 2006" der Bundesregierung, mit dem die Zahl der Internetnutzer bis 2005 auf 75 Prozent der Bevölkerung gesteigert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet sei ein wichtiges Medium für die Teilnahme am öffentlichen Leben, das aber nur von rund einem Viertel der über 50-Jährigen genutzt werde. Dies soll sich unter anderem durch das neue Projekt ändern, in dem kommerzielle und nichtkommerzielle Angebote gebündelt werden, die bei Senioren Interesse am Internet wecken sollen. Im Gegensatz dazu sind rund 90 Prozent aller Jugendlichen online.

Stellenmarkt
  1. L&W CONSOLIDATION GmbH, Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Langenfeld
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

So werden im Frühjahr und Herbst 2004 beispielsweise bundesweit Internet-Kurse von T-Com, der Dresdner Bank und ver.di angeboten. Anmeldungen sind über die kostenfreie Hotline 0800/3302122 möglich.

Zudem wird mit www.50plus-ans-netz.de eine neu Website gestartet, die neben aktuellen Informationen speziell für über 50-Jährige auch ein Forum für Diskussionen bereithält.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

hirschhäuser jörg 05. Jan 2005

gesucht wird günstiges labtop auch gebraucht oder als retoure bei zahlungsunfähigkei

IT PLUS 10. Dez 2004

also wo wollen sie 2008 eine Reise buchen ,wenn nicht im Internet Shopping ist auch...

IT PLUS 10. Dez 2004

Gans einfach ,indem man (alle) als Rentner die IT Plus Card anwendet-einsetzt ,sowohl im...

Richard 23. Mär 2004

Also ein Telefon haben die meisten Rentner. die Problematik ist die Anschaffung eines PC...

H. Grimsehl 23. Mär 2004

finde ich dufte diesen Beitrag, ich war mal fünf minuten im Chat und bin mit Grausen...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /