Abo
  • Services:

Bundesregierung will Senioren ans Netz bringen

Projekt soll "Online-Kompetenz für die Generation 50 plus" fördern

Mit dem Projekt "Online-Kompetenz für die Generation 50 plus" will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verstärkt Personen ab 50 Jahren für die Internetnutzung gewinnen. Das Projekt ist Teil des "Aktionsprogramms Informationsgesellschaft Deutschland 2006" der Bundesregierung, mit dem die Zahl der Internetnutzer bis 2005 auf 75 Prozent der Bevölkerung gesteigert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet sei ein wichtiges Medium für die Teilnahme am öffentlichen Leben, das aber nur von rund einem Viertel der über 50-Jährigen genutzt werde. Dies soll sich unter anderem durch das neue Projekt ändern, in dem kommerzielle und nichtkommerzielle Angebote gebündelt werden, die bei Senioren Interesse am Internet wecken sollen. Im Gegensatz dazu sind rund 90 Prozent aller Jugendlichen online.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Nürnberg
  2. tecmata GmbH, Wiesbaden

So werden im Frühjahr und Herbst 2004 beispielsweise bundesweit Internet-Kurse von T-Com, der Dresdner Bank und ver.di angeboten. Anmeldungen sind über die kostenfreie Hotline 0800/3302122 möglich.

Zudem wird mit www.50plus-ans-netz.de eine neu Website gestartet, die neben aktuellen Informationen speziell für über 50-Jährige auch ein Forum für Diskussionen bereithält.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 39,99€
  3. 8,49€
  4. 3,99€

hirschhäuser jörg 05. Jan 2005

gesucht wird günstiges labtop auch gebraucht oder als retoure bei zahlungsunfähigkei

IT PLUS 10. Dez 2004

also wo wollen sie 2008 eine Reise buchen ,wenn nicht im Internet Shopping ist auch...

IT PLUS 10. Dez 2004

Gans einfach ,indem man (alle) als Rentner die IT Plus Card anwendet-einsetzt ,sowohl im...

Richard 23. Mär 2004

Also ein Telefon haben die meisten Rentner. die Problematik ist die Anschaffung eines PC...

H. Grimsehl 23. Mär 2004

finde ich dufte diesen Beitrag, ich war mal fünf minuten im Chat und bin mit Grausen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /