Sicherheits-Patches für MacOS X 10.2 und 10.3

Patch aktualisiert Komponenten in MacOS X

Apple bietet ab sofort Sicherheits-Patches für MacOS X 10.2 und 10.3 zum Download an, womit einige Sicherheitslöcher in verschiedenen Komponenten des Betriebssystems bereinigt werden sollen. Die Patches stehen einerseits für die Client-Versionen und andererseits für die Server-Ausführungen der entsprechenden MacOS-X-Versionen bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Sicherheits-Update werden die Komponenten DiskArbitration, IPSec, das Point-to-Point-Protokoll sowie tcpdump aktualisiert. Weitere Angaben zu den betroffenen Sicherheitslücken machte Apple nicht, weil sich der Hersteller in diesem Bereich wie gewohnt zugeknöpft gibt. Die Server-Versionen enthalten außerdem ein Update für den QuickTime-Streaming-Server.

Die Sicherheits-Updates für MacOS X 10.2 und 10.3 können entweder über die Update-Funktion des Betriebssystems oder über eine ensprechende Website geladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Redaktionsflatuenz 02. Mär 2004

... Nur weil OSX im alten Europa im Vergleich zu Windows kaum eine Rolle spielt, heisst...

Redaktionsflatuenz 02. Mär 2004

... Naja, 4.79 geht so. Die frueheren 4.5x bis 4.7x waren weit uebler. Bei 4.78 und 4...

hui 27. Feb 2004

naja, es ist nich ganz das selbe. auf netscape trifft keins der mermale zu, die oben...

Michael - alt 25. Feb 2004

Ich glaube nicht, daß Du Dich mit dem Thema Softwarequalität jemals auseinandergesetzt...

hui @ dDoS 24. Feb 2004

die geringe verbreitung ist das ist nicht wirklich die ursache. (wenn das so wäre, würde...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /