Abo
  • Services:

VMware stellt GSX Server 3 vor

Neue Version virtueller Infrastruktur-Software für Unternehmen

VMware hat seinen GSX Server in der Version 3 vorgestellt. Die Software teilt Server in sichere und transportable virtuelle Maschinen auf, die voneinander isoliert sind. Auf den virtuellen Maschinen können Windows-, Linux- oder NetWare-Betriebssysteme und entsprechende Applikationen betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der VMware GSX Server erlaubt das Remote-Management, die automatische Bereitstellung und die Standardisierung der virtuellen Maschinen auf einer sicheren und einheitlichen Plattform. Gegenüber anderen Virtualisierungstechnologien soll sich der GSX Server vor allem durch hohe Leistung und Zuverlässigkeit darstellen. Mit VMwares P2V-Assistenten sollen Anwender physische Server praktisch nahtlos in virtuelle Maschinen transformieren und so auf den GSX Server übertragen können.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Zudem soll der GSX Server Entwicklungs- und Test-Zyklen verkürzen, indem er die Zeit, die für die Bereitstellung der Software, die Installation, den Aufbau, das Testen und Wiederherstellen einer neuen Maschine benötigt werden, reduziert. So können Entwickler virtuelle GSX-Maschinen mit vorkonfigurierten Betriebssystemen und Konfigurationen zum Testen von Applikationen übertragen.

In der neuen Version stellt die Software nun bis zu 3,6 GByte Speicher pro virtueller Maschine zur Verfügung, unterstützt gemeinsame Netzwerkadapter, SCSI-Backup-Geräte und bietet eine um 10 bis 20 Prozent verbesserte Platten- und Netzwerkleistung.

Der GSX Server 3 soll sowohl für Windows- als auch für Linux-Host-Betriebssysteme Ende Februar verfügbar sein. Die Preise beginnen bei 2.500 US-Dollar für Server mit zwei CPUs. Für registrierte Kunden des GSX Server 2.5 mit gültigem S&S-Vertrag (Subscription und Support) steht der GSX Server 3 als kostenloses Update zur Verfügung. Zudem kann eine voll funktionsfähige Testversion unter www.vmware.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /