Abo
  • Services:

GC2, PS3 und Xbox 2 als sichere Kassenschlager?

Marktforscher Juniper Research erwartet größeres Interesse an Spielekonsolen

Die Analysten von Juniper Research erwarten, dass der Markt für Spielekonsolen bis zum Jahr 2008 auf 35 Milliarden US-Dollar anwächst. Insbesondere durch die fortschreitende Wandlung von reinen Spielekonsolen zu intelligenten Multimedia-Heimzentralen sollen dabei die ab 2005 erwarteten Nachfolger der aktuellen Geräte deutlich größere Abverkaufszahlen erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Juniper Research erwartet, dass schnelle Online-Spiele, drahtlose Verbindungen zwischen den Spielekonsolen und Handhelds sowie weitere neue Unterhaltungsfunktionen zu wichtigen Kaufargumenten werden. Als heimische Medienzentralen würden die Geräte jedoch zu mehr entwickeln als "nur" zu Spielekonsolen mit immer hübscherer Grafik und mehr Leistung. Zudem werden der Voraussage nach die Konsolen einen festen Platz im Wohnzimmer als Mainstream-Entertainment-Medium einnehmen und nicht mehr hauptsächlich als Spielzeug für Freaks angesehen werden.

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. Host Europe GmbH, Hürth

Für den Online-Spielebereich erwartet Juniper bis 2008 weltweit etwa 28 Millionen Nutzer, bedingt vor allem durch die steigende Breitband-Verbreitung. Für den Handheld-Bereich erwarten die Marktforscher bis zu diesem Zeitpunkt eine Umsatzsteigerung auf 25 Milliarden US-Dollar. Handheld-Marktführer Nintendo müsse jedoch damit rechnen, dass bedingt durch die Konkurrenz von Sony sowie den Herstellern der Geräte Gamepark und Zodiac ein harter Kampf um Marktanteile ausbrechen wird.

Ein kurzfristiger, sich bereits abzeichnender Trend sei der Nachfrageschwund bei den aktuellen Spieleplattformen. Dies soll bis zur Einführung der neuen Geräte-Generation ein wachsendes Problem werden: "Preissenkungen, Paketangebote und Erweiterungen werden weiterhin gut ankommen, doch informierte Kunden werden Kaufentscheidungen solange herauszögern, bis 2005 die neue Hardware auf den Markt kommt", erwartet Keri Allan von Juniper Research.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

cHaOs667 25. Feb 2004

Sofern wie ich es mal gelesen habe, ja! Solange du noch im Besitz des Kickstart Rom...

BlaM... 25. Feb 2004

Hmmm... Wenn ich einen (echten) Amiga besitze (und somit auch das Kick-ROM habe), darf...

cHaOs667 25. Feb 2004

Rechtswidrig ist es aber auch nur dann, wenn du NICHT im besitz des Original (System...

cHaOs667 25. Feb 2004

Du Irrst mit den Grat Giana Sisters! Es war geklaut und zwar ganz schön offensichtlich...

D-FENS 24. Feb 2004

EMULATION ist nicht illegal, sondern die dazugehörigen ROMS/Spiele. Das solltest Du...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /